Macbook stark genug für Bootcamp mit Windows?

Diskutiere mit über: Macbook stark genug für Bootcamp mit Windows? im Windows auf dem Mac Forum

  1. mactaetus

    mactaetus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.11.2004
    Hallo

    ich bin am überlegen, mir das Macbook zu bestellen, sobald es rauskommt.
    Wollte fragen, ob Ihr ungefähr wißt, ob es stark genug für den Betrieb von Bootcamp mit Windows XP ist und ob es auch möglich wäre, Spiele damit zu spielen unter Windows.

    Mir geht's aber in erster linie um reibungslosen Betrieb von Windows XP, da ich Excelprogrammierung beruflich einsetzen muss.


    Danke im voraus für die Antworten
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    sind wir hellseher? nein also wird dir das hier auch niemand sagen können...
    ach und übrigens: Excel gibt es auch für mac ;)
     
  3. mactaetus

    mactaetus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.11.2004
    Wie unfreundlich.
    Aber vielleicht kennt sich jemand mit den Specs aus und kann es "schätzen". ich habe davon nämlich nciht so große Ahnung.

    und Excel gibt es nur mit eingeschärnkter VBA Kompatibilität für MAC. Das, was wir für unseren Job brauchen, wird dort nicht unterstützt.

    Danke, der näääächste ;)
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Windows XP läuft auch auf 550Mhz Rechnern, das wird also laufen.
    Aber keine von uns hier kann sich mit den Specs auskennen, von einem gerät, dass es nicht gibt!
    Das hat nichts mit unfreundlich zu tun, nur so eine Frage haben wir mindestens einmal am Tag, dabei könnte man mit einem bisschen logischen Denken selber darauf kommen, dass keiner wissen kann, wie ein unreleased Product wird…
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Warum sollte es nicht stark genug sein? Denk daran wann XP rausgekommen ist und was für CPUs damals top waren...
    Da sollte so ein Core Solo eigentlich auch mit niedriger Taktung ausreichend Leistung mitbringen...
     
  6. mactaetus

    mactaetus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.11.2004
    @oneOeight:
    DANKE für die aussage. Endlich mal was hilfreiches. Also mir geht's nur darum, dass wenn ich das Teil bestelle und es hier steht, ich nicht mit einem Windows XP unfähigen Produkt da hocke. da ja Virtual PC damit auch nicht läuft (weil universal bin nicht vorhanden).

    ich denke, ich greife da zu.
    Dank Dir für den konstruktiven Beitrag (ist man ja gewohnt von Dir).

    Gruß
    maccie
     
  7. Chris.b

    Chris.b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.06.2005
    Spiele werden sehr wahrscheinlich wie auf dem Mini ziemlich Fehlanzeige sein, aber normaler XP Betrieb müsste auf jeden Fall gehen. Ich gehe einfach mal von einem Intel GMA als Onboard Grafik aus, mehr kann ich mir nicht vorstellen bei den Einsteigerbooks. Und selbst wenn ein X1400 rein kommt, ist der auch nicht wesentlich schneller. Um wirklich zu Daddeln, ist schon das MBP Untergrenze. Schon auf dem Pro-Book ruckeln ältere Spiele wie HL 2 o.ä., sowas darfst du dir nicht erwarten.
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Du weißt aber, dass dieses System auf dem Mac weder von Apple, dem Hersteller des Books, noch von Microsoft, dem Hersteller der Software, offiziell unterstützt wird? Beruflich würde ich das erst nutzen, wenn allgemein bekannt ist, dass es keine Probleme mit Druckern, USB und anderen Komponenten gibt.
    Oder Zeit und Geld spielt keine Rolle und du probierst es aus. Es reizt halt schon ziemlich, gelle?
     
  9. FFM_Heini

    FFM_Heini Banned

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2006
    Na überlgeg mal - meist Du, es kommt heutzutage ein Rechner raus, der Windows XP (älter als 4 Jahre!!) nicht performant betreiben kann?
     
  10. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Ich habe hier Windows XP auf einem 9 Jahre alten Pentium Pro 200 MHz am Laufen und es ist auch nicht wirklich langsam. Desweiteren läuft hier Mac OS X 10.4.6 auf einem 350er G3.

    Das MacBook wird im schlechtesten Fall vielleicht einen 1,5 GHz Core Solo haben, das ist trotz den 1,5 GHz auf einem Core immer noch ein CPU Baujahr 2006. Also wenn der nicht schnell genug für XP ist wie sollte denn dann OS X drauf laufen? Im Schneckentempo?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook stark genug Forum Datum
Probleme beim Installieren von MS Windows 10 auf MacBook Pro Windows auf dem Mac 23.11.2016
Windows und OSX parallel auf MacBook Pro Windows auf dem Mac 28.08.2016
Windows 10 Pro auf einem Macbook 2015 läuft heiss Windows auf dem Mac 18.08.2016
Win10 auf MacBook Pro Windows auf dem Mac 16.07.2016
Datenpartition auf MacBook Pro 2015 Windows auf dem Mac 13.05.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche