MacBook, RAM selbst einbauen und Werkzeug

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von tk69, 12.06.2006.

  1. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    Hallo,

    habe heute mein MacBook bekommen und wollte nun den bei DSP-Memory gekauften RAM-Speicher einbauen.

    Dazu habe ich bereits aus anderen Computertagen ensprechendes Werkzeug.

    Aber solche kleinen Schraubendreher hab ich leider nicht.

    So nun die Frage:

    Welche Größe muss der Schraubendreher für die Blechabdeckung verwenden?
    Gibts da Größenangaben?

    Danke, cu und Gruß
    tk
     
  2. chillie

    chillie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Philips0 Schraubendreher - findet man aber über die Suchfunktion ;)
     
  3. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    ups... echt? Sorry und danke für die Info.
     
  4. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Den Ram muss man relativ fest reindrücken !!

    Nur dann sitzt er richtig und wird erkannt.

    Beim Macbook am besten zuerst nur einen der eingebauten Riegel rausnehmen damit man sich beim einbau des ersten neuen Rams am "alten" orientieren kann.

    Dann weis man auch genau wie weit der Ram "rein" muss.

    Hört sich ev. lächerlich an, ist aber wirklich enorm wie stark man den Ram reindrücken muss !

    Grüße,

    Flo
     
  5. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    Danke für die zusätzlichen Hinweise! :)

    Muss erst mal son Schraubendreher auftreiben.
     
  6. chillie

    chillie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Kriegst Du im Baumarkt bei den Feinmechanikerwerkzeugen.
     
  7. worshipper

    worshipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2004
    ist das eigentlich kompliziert?

    bin nicht so handwerklich begabt, möchte aber meinem macbook mehr speicher gönnen.
     
  8. bluelion

    bluelion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2006
    Nein, wenn man die Tücken kennt, dass man ihn wirklich fest eindrücken muss, dann ist es recht einfach. War beim MacBook meiner Freundin auch erst zu vorsichtig.
     
  9. Danny12

    Danny12 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2006
    Recht habt ihr!
    Man muss die neuen RAM Riegel wirklich extrem fest reindrücken.
    Hab mich stundenlang geärgert weil die neuen Riegel nicht erkannt wurden, dann nahm ich mir einen Textmarker zur Hilfe und drückte mit diesem die neuen Riegel rein. Die 256er Riegel die dabei waren sind ein wenig dünner als die 1GB Riegel, so muss man diese mit einem höheren Kraftaufwand reindrücken, während die 256er Riegel eher lasch eingeschoben werden können.
    Wenn du den passenden Schraubenzieher hast ist es kein Problem. Dauert 5min und keine Sorge....ich habe 2 linke Hände und bei mir hats auch funktioniert ;)

    Viel Erfolg
     
  10. Ensonic

    Ensonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Geht echt recht stramm. Werkzeug ist ein normaler kleiner Kreuzschlitzschraubendreher und evtl. nen kleiner Schlitzdreher um die Abschirmungs Alu/Schaumstoffstücke die auf dem Abdeckalu sind wieder in den Ram-Schacht zu drücken. Macbook und 2 GB, das perfekte Duo :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen