MacBook Pro wird im Ruhezustand heiß und fängt an zu blasen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Martns, 25.01.2007.

  1. Martns

    Martns Thread Starter Gast

    Hallo,

    bin grade von der Uni zurückgekommen. MacBook Pro war im Rucksack.
    Plötzlich dachte ich, hinter mir wäre ein Schneeflug, aber es war mein Book.
    ich habe es schnell aus der tasche geholt. Es hat geblasen wie ein Fön und war kochend heiß (lämpchen hat geblinkt, also normal). als ich es aufgeklappt habe blieb der Bildschirm schwarz. mann hat nur ganz schwach im Hintergrund eine Kernelpanic sehen können.
    hab es also ausgemacht. dannach fuhr es (zum glück) ganz normal hoch.

    der lüfter war echt unnormal laut. und so heiß wird es auch beim häftigsten fcp + compressor nicht!

    ist das schonmal jemanden passiert!
     
  2. st34Lth

    st34Lth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    83
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Wenn es im Rucksack war und vermutlich noch in einer Second Skin Hülle, dann wird es auch bei maximalem Lüftereinsatz nicht kühler. Ich hatte das Problem jedoch noch nicht, aber glaube schon einmal etwas in diese Richtung hier im Forum gelesen zu haben.
     
  3. chocoloco

    chocoloco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.09.2005
    sexy..aber irgendwie auch dreckig
     
  4. Martns

    Martns Thread Starter Gast

    :rotfl:

    aber trtzdem habe ich angst in zukunft einfach den deckel zu zu machen! :(
     
  5. Martin59

    Martin59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    18.12.2003
    CoreDuo oder Core2Duo? Fürs CoreDuo gab es mal ein firmware update, danach kam es bei meiner kiste nicht mehr vor ... seitdem warte ich immer nach dem zuklappen bis die kiste "schnarcht"
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Hm, aus irgendeinem Grund kam es zu dieser Kernelpanik und dann blasen die Lüfter natürlich hoch!

    Das ist aber ein recht unwarscheinliches Ereignis, da ja normal im Ruhemodus die Prozesse schlafen.

    Behalte dein Book die nächste Zeit mal scharf im Auge. Passiert über längere Zeit nichts mehr, wars das wohl. Kommt es wieder vor, müsste man auf Fehlersuche gehen ...
     
  7. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.01.2006
    mein ehemaliges mbp hatte mal einen wackeligen deckel. kann also sein dass deins im rucksack wieder angegangen ist und dann überhitzt ist, vielleicht daher auch die kernelpanic. oder aber es ist beim "in den schlafmodus wechseln" abgestürzt
     
  8. max.k

    max.k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Es wäre jetzt Interessant gewesen, was da eine Frau gesehen hätte.[​IMG]
    Aber so kann ich dir da auch nichts sagen
     
  9. Martns

    Martns Thread Starter Gast

    isn coreduo. und ich warte auch immer bis das lämpchen bilkt, bevor ich es einstecke! der deckel is nich locker, der bleibt zu.
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Also muss es irgendwann aufgewacht sein. Hast es irgendwie erschreckt.
    Hast du ein Tuch zwischen Display und Tastatur, dass da etwas auf eine
    Taste gedrückt haben kann? Komisch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen