MacBook Pro - wer kennt Hardware für Kühlung?

Diskutiere mit über: MacBook Pro - wer kennt Hardware für Kühlung? im MacBook Forum

  1. TheMacManTwo

    TheMacManTwo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Ich habe jetzt seit einer Woche mein 17 Zoll MacBook Pro. Tolles Teil – nur wird es um einiges heißer als mein altes PowerBook G4. Bislang habe ich immer eine DVD-Hülle oder ähnliches unterlegt, damit etwas Luft unter das Book kommt. Sieht aber irgendwie blöd aus. Was für "Unterlagen" benutzt Ihr? Vor allem will ich das Teil auch mal mitnehmen.

    MacMan
     
  2. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Also ich kann den iLap von RainDesign nur empfehlen. Erstens mal ist es eine super Unterlage, wenn man mal auf der Couch, oder im Bett oder sonstwo was mit dem Book machen möchte.

    Am Schreibtisch kann man dann die vordere Polsterung abnehmen. Dann ist das Book einerseits hinten aufgebockt, andererseits hat das MBP dann unten eine großflächige Aluplatte, welche die Wärme nach unten hin ableitet.

    Ich kann zwar keine Zahlen nennen, weiß aber, dass wenn mein PowerBook richtig rechnet und die Lüfter anspringen, diese recht bald wieder ausgehen, wenn ich es auf den iLap stelle.

    Edit: Auf jeden Fall abraten würde ich von irgendwelchen Lösungen mit eingebautem Lüfter a la iBreeze. Die Lüfter machen meist mehr Radau als die internen.
     
  3. TheMacManTwo

    TheMacManTwo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Hallo An-Jay,
    der iLap sieht ja klasse aus – aber 80 Tacken ist auch nicht gerade preisgünstig.

    MacMan
     
  4. todi

    todi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    04.02.2005
    hi!

    kuck mal bei ebay - 55e startgebot...

    todi
     
  5. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Ja, der Preis ist schon gesalzen, oder Mac-typisch, je nachdem wie man es nimmt.

    Ich hab für meinen aber auch nicht den regulären Preis bezahlt. Einfach mal hier in den Kleinanzeigen schauen oder bei ebay die Augen offen halten, manchmal tun sich da Schnäppchen auf.

    Wobei ich mittlerweile nach knapp einem halben Jahr mit dem iLap sagen muss, ich würde ihn auch zum regulären Preis kaufen. Das Ding ist halt super praktisch, sehr leicht und absolut sauber verarbeitet (die hintere Stütze ist drehbar gelagert und passt sich so dem Untergrund etwas an). Ich könnte heute gar nicht mehr mit einem Book nur auf den Knien rumwurschteln.
     
  6. TheMacManTwo

    TheMacManTwo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Ich glaube ich werde bei eBay gucken. Ohne Unterlage ist das auf meinen Knien unbequem und wird auch unangenehm durch die starke Wärme.

    MacMan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche