MacBook Pro und PhaseOne C1 Pro Rendergeschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Kid Rock, 26.02.2006.

  1. Kid Rock

    Kid Rock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    14.05.2005
    Hi!

    Jetzt ist ja das neue MacBook Pro rausgekommen *yipiiiee*

    Von den ganzen Benchmarktests halte ich nicht viel. :mad:

    Was mich aber brennend interessieren würde, ist ob einer von euch schon Erfahrung hat, wie schnell das MBP RAW-Files mit der Software C1 Pro von PhaseOne rendert.

    Mi meinem G5 geht das ruckizucki (ruckizucki heisst ca. 25 s für ein 47 MB-Tiff) Wenn das MBP nur halb so schnell wäre, dann würde es natürlich eine echte Alternative darstellen.

    Kid




    Power Mac G5 Dual 2,5 Ghz - 2 GB DDR300 - OSX 10.4.2 :)
     
  2. buyman

    buyman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2004
    also ich glaube die software läuft noch nicht nativ auf den intel macs... ob sie von rosetta unterstützt wird weiß ich auch nicht. und falls sie unterstützt wird, dann wahrscheinlich recht langsam.
    würde sagen, einfach mal beim machändler deines vertrauens auf nem intel mac testen :)
     
  3. Kid Rock

    Kid Rock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    14.05.2005
    also, für die, die es interessiert:

    Zitat aus dem Forum von www.raw-converter.com:

    "Capture One wird auf den intelbasierenden Macintosh wie das MacBook Pro
    mit Intel Core Duo laufen.

    Die Rosetta Technologie im Mac OS X erlaubt es, dass Software emuliert
    auf den neuen Systemen läuft.

    Wir werden zukünftige Versionen von Capture One für den Betrieb auf
    intelbasierenden Macs optimieren."

    Schätzungsweise heisst dies, dass die Software nicht optimal läuft,
    weil emuliert, wie buyman schon geschrieben hat.

    Auf jeden Fall kommt man auf einen Test nicht umhin, weil natürlich
    irgendwelche Benchmarks nicht aussagekräftig dahingehend sind, wie gut
    eine spezielle Software unter der jeweiligen Hardware/Betriebssystem
    Konfig läuft. Vor allem, wenn es sich um neue Prozessoren handelt.

    Insofern ist auch die grossspurige Aussage auf Apples Webpage mit
    Vorsicht zu nehmen, das MacBook Pro sei mehr als 4x schneller.

    Und wer kann schon mit SPECfp_rate_base2000 und Fließkomma
    Berechnung was anfangen, wenn man bloss wissen will, wie schnell die
    Kiste die Bildchen fertigmacht. :o

    In diesem Sinne, Helau und Alaaf und nen schönen Fasching :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen