MacBook Pro - System Clonen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von monaco dave, 17.03.2006.

  1. monaco dave

    monaco dave Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Hallo Mac User,

    ich möchte wenn ich mein MacBook habe von Anfang an wöchentliche Backups vom System machen 1:1 bootfähig, die ich dann auf eine externe Firewire-Platte speichern möchte. Natürlich habe ich die Suchfunktion bemüht aber ich bin mir nicht sicher ob die da angegebenen Programme auch auf den Intel-Macs laufen. Habt ihr da Erfahrungen und/oder Tipps für mich was für ein Programm da in Frage kommt??
    Es sollte außerdem leicht zu bedienen sein, und wenns das gibt freeware, wobei ich für leistungsfähige Tools auch gerne bezahle!!

    Da fällt mir noch ein, wenn ich eine System Partition von sagen wir mal 20GB habe die aber nur mit 10GB belegt ist, muß dann die Backup Partition ebenso groß sein oder reicht es wenn die Backup Partition dann 15 GB wäre??

    Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen!
     
  2. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
  3. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.12.2004
    SuperDuper ist schon universal, müsste also bei dir gehen.
     
  4. monaco dave

    monaco dave Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Ja die Screenshots von SuperSuper sehen genau so aus wie ich mir das vorgestellt hatte!
    werde aber dann beide mal testen und an dieser stelle mal ein Review geben!!
    Vielen Dank für die Antworten und ein schönes Wochenende noch!!
     
  5. Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2004
    das programm funzt super....empfehlenswert! :D
     
  6. Lucky_Darts

    Lucky_Darts MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2004
    alles viel zu umständlich:

    von der install cd booten - festplattendienstprogramm starten - wiederherstellen auswählen - mbp platte in den oberen slot, zielplatte in den unteren und dann auf wiederherstellen klicken. kaffee trinken - fertig
     
  7. Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2004
    hä ...... einfacher? naja nich wirklich.......

    na dann ist das programm super um backups auf ner externen hdd zu machen und diese immer wieder zu aktualisieren (nicht alle daten kopieren sondern nur die, die neu sind) :p
     
  8. highbuilder

    highbuilder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    04.02.2005
    also dieses tool hab ich ausprobiert, aber ich kann nicht ab der externen HD starten :mad:
    Es kommt zwar der Apfel ond das runde Teil, aber es geht nicht weiter, habe schon mehr als 10 minuten gewartet, und nichts hat sich getan. hat jemand eine idee, was da falsch gelaufen ist?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen