MacBook Pro startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Floer, 05.01.2007.

  1. Floer

    Floer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2005
    Hallo zusammen,

    ein Freund hat folgendes Problem mit seinem MacBook Pro:

    Gestern abend beim DVD schauen ging das MBP plötzlich aus, ohne Vorwarnung. Es lief zwar im Akkubetrieb, aber der Akku war weit davon entfernt, leer zu sein.
    Jetzt startet es nicht mehr (ist vor einigen Tagen auch schonmal passiert, aber nur einige Male, nicht reproduzierbar). Direkt nach dem Einschalten (alle Kombinationen mit/ohne Akku und mit/ohne Netzstecker durchprobiert) geht es während des Starttons (er wird also gar nicht komplett abgespielt) aus, immer wieder.

    Schon durchgeführt: PRAM-Reset, PMU-Reset, Hardware-Test von Installations-DVD. Alles ohne Erfolg

    Hat noch jemand eine Idee oder muss das MBP eingeschickt werden?

    Gruß,

    Florian
     
  2. Sperber

    Sperber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2007
    Hallo Floer,

    leider kann ich Dir nicht weiterhelfen, sondern will nur kundtun, dass ich seit heute Vormittag genau das selbe Problem habe und ebenfalls die auch von Dir durchgeführten Schritte gemacht habe.
    Laut Hardware- und Festplattentests ist alles in bester Ordnung, aber scheinbar findet das MacBook Pro beim Startvorgang die Festplatte nicht.
    Wenn ich den Startup Manager starte, dann wird mir nur die Installations-CD angeboten, falls die im Laufwerk ist.

    Falls also irgendjemand noch eine Idee hat, wäre auch ich ihm äusserst dankbar.

    Gruß,
    Sperber
     
  3. Floer

    Floer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2005
    Hallo,

    wir haben beim Apple Support angerufen, dort hieß es (leider) nur: einschicken. Tippe inzwischen auf einen Defekt am Logic Board hin.

    Sorry dass ich Dir auch nicht mehr sagen kann. Die Standard-Sachen (PRAM- und PMU-Reset, Hardware-Test) haben wir ja ohne Ergebnis durchprobiert.

    Gruß,

    Florian
     
  4. sonnenmilch

    sonnenmilch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Welches Macbook Pro? mit Core2Duo oder das ältere mit Core Duo??
     
  5. Floer

    Floer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2005
    mit Core 2 Duo, 2GB RAM, 15" und, glaube ich, 2,66GHz (glaube ich, hab's gerade nicht hier)

    Software-Updates wurden alle eingespielt übrigens
     
  6. praet

    praet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2005
    hi,

    also das scheint ein wenig verzwickt zu sein .. mein freund hatte dasselbe problem und dem war es gelungen noch mal zu booten und ein update zu machen wo unter anderem auch die firmware upgedatet wurde danach ging alles wieder. das heisst wohl abwarten und tee trinken :)
     
  7. Floer

    Floer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2005
    ja, nur habe ich bei meinem Kommilitonen schon neulich (als er das Book neu hatte) per Software-Aktualisierung alle verfügbaren Updates (auch das Firmware-Update) eingespielt :noplan:
     
  8. Sperber

    Sperber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2007
    Ich hab das Ding auch erst etwas länger als eine Woche (daher neueste Generation). Soweit ich mich erinnern kann, hab ich bereits ein Update gefahren, also wenn in der letzten Woche nichts gekommen ist, dann hab ich auch die neueste Firmware.
     
  9. Floer

    Floer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2005
    jo, dann solltest Du auch die neueste Firmware-Version haben
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen