Macbook Pro Fehler beim Hardwaretest und Aufwachproblem

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von cheffe, 24.04.2006.

  1. cheffe

    cheffe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Hallo!
    In letzter Zeit ist mein MBP mehrfach einfach hängengeblieben. Manchmal bleibt es sofort hängen, wenn ich den externen Monitor trenne. Das gleiche Problem habe ich, wenn ich den Rechner aus diesem tiefen Ruhezustand (wenn die Lampe nicht pulsiert) erwecken will. Der Desktop und die geöffneten Programme werden richtig angezeigt, aber der Mauszeiger ist verschwunden und nichts geht mehr.
    Ein weiteres Problem ist, das nach dem Tiefschlaf Bluetooth als nicht vorhanden angezeigt wird, erst nach einem Neustart ist es wieder da.
    Der ausführliche Hardwaretest zeigte mir folgenden Fehler: 4SNS/1/40000000:´TmOP` Aber auch nur ein Mal, bei weiteren drei Durchläufen sollte alles in Ordnung sein.
    Alle Fehler treten auch mit dem RAM ab Werk auf.

    Ich fühle mich mittlerweile wieder wie in schlechten alten Windows-Zeiten, als man sich die Kisten selbst zusammenschraubte und irgendetwas wegen irgendwelchen Inkompatibilitäten immer abstürzte. Ich kann gar nicht soviel essen, wie ich ko***n könnte, hätte ich meinen G5 und mein iBook behalten...
    So genug gemotzt- ich musste mal kurz Frust ablassen.
     
  2. chicoconfuso

    chicoconfuso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.10.2005
    ASP aufsuchen ... oder Hotline anrufen ...
     
  3. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    @cheffe

    Diesen Fehler haben einige, die Suche nach der Fehlermeldung führte zum folgenden Thread im Apple Forum: klick

    Der User Surf Monkey schreibt:

    Ich habe mal im Macbook Pro Service Handbuch nachgeschaut, da tauchen die Ersatzteilnummern nicht auf

    In einem ZDnet Blog findet sich folgende Info zur Bezeichnung PCBA 630-7570:

    http://blogs.zdnet.com/Apple/
    Anatomy of a MacBook Pro repair
     
  4. cheffe

    cheffe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Danke für die Info Thorne. Vielleicht lässt sich Apple ja dazu überreden das ganze Gerät zu tauschen und nicht das zweite Mal zu reparieren...
     
  5. Hab den gleichen Fehler, das MBP startet os-x nichtmehr. Die partition is beschädigt, es friert beim start mit einem BLuescreen ein.
    Windows partition läuft noch. Auch booten von externer OS-x partition funktioniert noch. Nur kann ich die osx partition nicht reparieren. Irgend key fehler
    Beim hardwaretest hab ich den 4SNS/1/40000000:´TmOP`wiederholte male :(


    Was könnte das sein ...
     
  6. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Nun wie ich bereits vor ein paar Monaten schrieb, wurde bei Leuten die den Fehler hatten das Board und ein Sensor getauscht.
    Neue Erkenntnisse scheint es nach erneuter Suche mit Google nicht zu geben.

    Im Apple Forum meinte jemand dass die Fehlermeldung nicht mehr auftrat nachdem er die Ram Module entfernte und beim Einsetzen das Modul welches ursprünglich in DIMM0/BANK 0 war in DIMM0/BANK 1 steckte und das Modul aus DIMM0/BANK 1 in DIMM0/BANK 0.
    Kannst das ja mal probieren, auch mal mit jeweils einem der Module in DIMM0/BANK 0.

    Zusätzlich würde ich mit gedrückter C Taste und eingelegter Mac OS X Install Disc 1 von DVD booten und statt Installation im Menü das Festplatten-Dienstprogramm starten und die Reparatur vom System Volume auswählen.

    Darüber hinaus ist noch ein zurücksetzen der PMU (Pro Power Management Unit) empfehlenswert.
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303319-de
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2006
  7. Danke. War beim Apple rep service und die haben gesagt, dass ich os-x neu installieren soll. Ich habe gesagt, dass ich den hardwarefehler hab. Trotzdem neu installiere, haben sie gesagt, Wie soll das den Hardware fehler beheben? aber Neuinstallation geht nicht, die installation freezes wenn ich das drive auswählen will.
    Also drucke ich diesen Thread aus und gehe damit zum apple rep service.
     
  8. thaddy.B

    thaddy.B MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2007
    Also mit der Fehlermeldung würd ich auch nicht glauben dass eine Neuinstallation hilft!
    Würde eher meinen dass das dein MLB ist!
    Bei deinem ASP sollen mal eine ASD drüber laufen lassen, dann kommt der Fehler schon auf!
    greets
     
Die Seite wird geladen...