MacBook Pro C2D + externes TFT = Absturz/Einfrieren

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von michanismus, 06.12.2006.

  1. michanismus

    michanismus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Hallo,

    gibt es unter euch welche die das selbe Problem
    wie ich haben?

    Wenn ich ein externes TFT anschliesse, friert mein
    MBP einfach ein. Das interne Display wird einfach
    schwarz, auf dem externen Display kann man dann
    noch ein paar Sekunden etwas tun. Dann kommt
    aber der Beachball of Death...

    Auf Tastatur- und Mauseingaben reagiert das gute
    Teil dann nicht mehr, egal was man macht
    (zuklappen etc.).

    Das Komische ist (!), ich kann mich per SSH und
    Netzwerk an dem MBP anmelden und alles tun
    was ich möchte.

    Jaja, Rechte sind repariert (wobei das ja totaler
    Blödsinn ist), PRAM wurde zurückgesetzt,
    ebenso wie die PMU!

    Resultat: Nix!!!

    Apple Support konnte mir auch keine Ratschläge
    geben, ausser die schon genannten...

    In den Foren von Apple gibt es auch einen Thread
    dazu.

    Diskussionsforen...

    Jetzt habe ich irgendwo gelesen die haben die
    Produktion der MBP pausiert... Hoffe nicht wegen
    eben meinem Problems. Ich spekuliere ja noch mit
    einem Softwareproblem/Firmwareproblem (?).

    Wer hat das selbe Problem?

    Gruß,

    michanismus
     
  2. michanismus

    michanismus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Ich muss den Thread mal nach oben bringen :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro C2D
  1. duncan347
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    477
  2. martin-f5
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    661
  3. Tommy1990
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    388

Diese Seite empfehlen