MacBook optischer Audio Ausgang

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von BCR, 30.06.2006.

  1. BCR

    BCR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    22.05.2006
    Tach erstmal...ich hab probleme an meinem MacBook den optischen Audioausgang zum laufen zu kriegen. Bevor ihr anfangt mich auf die Suche zu verweisen, da hab ich schon nachgeschaut.
    Meine Frage ist: Wo kann ich das einstellen? In den Systemeinstellungen unter "Ton" kann ich keine Checkbox oder Dropdownmenü finden wo ich das auswählen könnte. Ich weiß das mein Macbook das hat, denn unter windows XP Leuchtet der ausgang wenn man digital out in der systemsteuerung einstellt.
    2. Gibt es da ein spezielles Adapterkabel? Der stecker von meinem Optischen kabel, was an einem Yamaha RX-V457 Reciever steckt passt in den Macbook anschluss nicht richtig rein (zu klein).


    THX BCR
     
  2. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    29.09.2005
    Das MacBook erkennt automatisch wenn du ein optisches Kabel reinsteckst.

    Baba, Rémy
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Wenn man ein optisches Kabel am Ausgang anschließt, wechselt unter "Systemeinstellungen" -> "Ton" -> "Ausgabe" der Name des Geräts zu "Digitaler Ausgang" sonst steht da "Interne Lautsprecher" oder (wenn z.B. ein Kopfhörer angeschlossen ist) "Line-Out".

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  4. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    29.09.2005
    Aja...
    es gibt 2 Arten von optischen Kabeln.
    TOSlink und 3,5mm.
    Fürs MacBook brauchst du einen 3,5mm Stecker.
    Den TOSlink erkennst du daran, daß er eckig ist, der 3,5mm sieht eigentlich wie ein normaler „Kopfhörer”-Stecker aus.

    Baba, Rémy
     
  5. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Genau! Und dem 3,5 mm sagt man auch "minioptisch" und für Toslinkstecker gibt es Aufsteckadapter für weniger als einen Euro!!
    LG
     
  6. Mr.Kane

    Mr.Kane MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    14.03.2006
    am günstigsten bei Reichelt zu bestellen, da habe ich meinen Adapter plus Kabel auch her. das gleiche wie bei Conrad zum halben Preis!
     
  7. BCR

    BCR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    22.05.2006
    okay danke....genau das wollte ich wissen. Also der stecker den ich da hab, der is zwar eckig hat aber am ende schon so nen kleinen "Zylinder". Halt ein Stecker, der auf der einen Seite in meine DVB-C Box und auf der anderen in den Reciever reingeht....also is das dann ganz sicher "toslink"?
     
  8. BCR

    BCR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    22.05.2006
    Wo kriegt man die so billig? ich hab die nur bei Conrad für knapp 7€ gesehn...
     
  9. Mr.Kane

    Mr.Kane MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    14.03.2006
  10. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    29.09.2005
    ad BCR:
    nimm einen normalen Kopfhöhrerstecker (3,5mm) und halte ihn neben das optische Kabel.
    Schauen beide Stecker gleich aus (gleiche Länge usw.) dann ist es ein 3,5mm optischer Stecker.
    Wenn du aber beim optischen Kabel einen eckigen Plastikteil und nur einen kurzen Knubbel drann hast, dann ist es ein TOSlink.
    Siehe auch hier

    :zeitung: Baba, Rémy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen