MacBook oder iMac?!

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von metty, 08.08.2006.

  1. metty

    metty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Hallo zusammen!

    Da ich jetzt bald wieder die Schulbank drücken werde, möchte ich mir jetzt noch einen neuen Intel Mac anschaffen. Ich besitze momentan ein iBook 12" 1,33 GHz und einen 17" G5 iMac. Da ich schon mitbekommen habe, das wir Windows Programme einsetzen werden bzw. müssen, komm ich um ein Intel-Gerät nicht rum. Jetzt weiß ich jedoch nicht genau ob ich mir nen neuen iMac zulegen soll oder ein MacBook. Momentan tendiere ich zum MacBook, da man das auch später an der Uni für Vorlesungen usw. verwenden kann.

    Gibt es einen Anhaltspunkt um wieviel langsamer das MacBook zum iMac ist?
    Was würdet ihr mir hier raten? Vielleicht sind auch ein paar Studies dabei, die damit schon Erfahrung haben. Ich bin jetzt im Technikzweig bzw. möchte Maschinenbau studieren.

    Habt ihr hier eine Empfehlung auf Lager?

    Danke euch vielmals.


    P.S.

    Habe den Intel iMac schon testen können, supergeil!!
     
  2. pique

    pique Gast

    ich würde dann ja noch ein kleine weile warten, da die core duo 2s sicher bald auch im imac verbaut werden.

    ich empfehle dir den imac uneingeschränkt für den nicht mobilen betrieb. ;)
     
  3. ideofunk

    ideofunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Ich würde beide PPCs verticken (solange sie noch was wert sind) und ein Mac Book Pro kaufen.
     
  4. starbuck

    starbuck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.12.2005
    UNI ohne MacBook geht absolut garnicht.
    Da du schon einen G5 iMac hast und in deinem Post nur die Windows-Kompatibilität angesprochen hast und nicht etwa mehr Rechenleistung für Videocodierung etc.pp. brauchst, rate ich dir echt zu einem MacBook.

    Habe mir selber vor ein paar Monaten einen iMac gekauft. Den ich auch nie nie nie nie nie wieder hergeben möchte. Never! Eeeeeeeeeeeeever never!
    Aber würde mich heute jemand fragen, würde ich das MacBook nehmen, da ich im Oktober auch auf die UNI gehe.

    > starbuck
     
  5. metty

    metty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Für Webdesign usw. nutze ich auch GoLive und Photoshop und Konsorten, aber sonst bin ich Wald-Wiesen-Nutzer der Apple eigenen Programme (iApps und iWork).
    Bin eigentlich nicht sooo auf Leistung angewiesen. Und ich mein beim intel iMac hat die GUI speedmäßig auch zugelegt. Safari usw. war schon offen, da hatte ich die Maustaste net mal ausgelassen... :D

    Aber persönlich gemeint, möchte ich jetzt noch den G5 iMac behalten und nur das iBook gegen ein Macbook tauschen. Wie stehts eigentlich mit neuen CPUs hier bzw. ner neuen nicht muhenden und fiependen Rev.? Aber so wie ich das gelesen hab, tappt da jeder noch im Dunklen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen