MacBook lässt sich nicht mehr runterfahren

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von karin_la, 03.04.2007.

  1. karin_la

    karin_la Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.08.2005
    hallo!

    ich hab ein problem mit meinem macbook: ich kann ihn nicht mehr normal runterfahren. der powerknopf tut gar nix mehr wenn ich ihn drück - kein fenster mit herunterfahren / neustart / abmelden - nix.
    u das runterfahren, lalala im apfl-menü funktioniert auch nicht mehr.
    er macht nicht mal alle programme zu oder so. einfach nix. :noplan:
    das einige was geht is brutal in powerknopf lang drückn :eek:

    ich hab dann das festplatten-diensprogramm mal drüber laufen (volume überprüfen) lassen u er hat abgebrochen (der zugrundeliegende prozess konnte nicht beendet werden oder so). jedenfalls hab ich gestern das os neu drüberinstalliert (so, dass alle daten noch da sind). der fehler is jetz weg, aber runter fahren lasst er sich immer noch nicht :(
    ja und heute hab ich sw-aktualisiert u der hat auch nicht von alleine neu starten können.

    hiiiiiiiilfe!! mein apfi wird doch nicht ernsthaft krank sein, oder???

    k
     
  2. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    Versuch doch mal von deiner OS X Installations-DVD zu starten. Falls es "normal" nicht klappt, dann DVD rein, Lange den Powerknopf drücken und beim Neustart die Taste C gerückt halten.

    Geh dann beim Installer ins Menü und öffne das Festplattendienstprogramm dort. Versuch, das Book zu repaieren.

    Wenn das nicht geht, brauchst du wohl Tools wie DiskWarrior oder halt nen Kundendienst.

    Viel Glück!
     
  3. Marduk

    Marduk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Ausserdem führe mal einen Hardware test aus: Installations-DVD rein neustarten mit alt gedrückt und dann im Menu den Apple Hardwaretest auswählen.
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Rechte reparieren. Und PRAM resetten (wenn das bei Intel noch geht)

    Apfel+alt+p+r beim start.
     
  5. karin_la

    karin_la Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.08.2005
    hi!

    danke für die antworten, hab auch alles schon ausprobiert, hat aber leider alles nicht funktioniert :( deswegn hab ich gestern mein apfi neu aufsetzn müssn (hat übrigns auch der nette typ vom macstore empfohlen). aaaber: jetz funktionierts wieder *yippie*

    thx, k
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen