MacBook kann nicht auf Wlan zugreifen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von mi.camo, 20.02.2007.

  1. mi.camo

    mi.camo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2007
    Hallo,

    seit gestern bin ich nun auch Besitzer eines Macbook. Natürlich bin ich sehr angetan von diesem super Gerät, allerdings habe ich ein Problem mit unserem WLAN.
    Der WLAN Router stammt von Arcor, "SSID verstecken" ist bereits deaktiviert, und das Macbook findet unter dem Airport Symol auch das WLAN mit dem Namen "Mozart". Wenn ich nun versuche darauf zuzugreifen, kommt eine Passwort Abfrage, in die ich den Hexadezimalcode eingebe.
    Darauf folgt dann aber immer eine Fehlermeldung. Die Signalstärke ist zudem immer auf Null (selbst neben dem Router).

    Da ich mich mit WLAN und Netzwerken nicht sonderlich gut auskenne, weiß ich nicht mehr weiter.

    Habt ihr einen Ratschlag für mich? Woran könnte es liegen, oder habe ich etwas nicht beachtet?

    Gruß
    Milan
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    es gibt Router, die weitere Zugangsbeschraenkungen konfigurieren koennen. Zum Beispiel nur bestimmte MAC Adressen zuzulassen oder das hinzufuegen von neuen WLAN Clients zu regulieren (in beiden Faellen kann man manuell neue Geraete der Liste der zugelassenen Geraete hinzufuegen.
     
  3. mi.camo

    mi.camo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2007
    Der Router zeigt mir 2 MAC-Adressen. Sind beide für das WLAN? Habe hier nämlich noch ein weiteres Notebook, mit dem ich ohne Probleme ins WLAN komme.
     
  4. palmann

    palmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Ja, die sind für's WLAN. Hast du deine MAC-Adresse im Accesspoint eingtragen? Unter ,,Apfel'' > Über diesen Mac > Weitere Informationen > Netzwerk > Ethernet (ganz unten) findest du die MAC Adresse deiner Airportkarte.

    Gruesse, Pablo
     
  5. Billtuer

    Billtuer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.12.2006
    Habe das gleiche Problem mit 2 C2D MacBooks und einem Router von Arcor bzw. D-Link.
    Sobald Verschlüsselung aktiviert ist, komme ich mit keinem der MacBooks in das WLAN hinein.
    Einzig die Lösung ohne Verschlüsselung, aber dafür mit MacFilter, funktioniert.
     
  6. CyberSeb

    CyberSeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Gleiches Problem hier mit einem D-Link Access-Point (DWL-900AP+).

    Unter WPA mag das MacBook nicht, mit WEP gehts. Unter Bootcamp geht es mit WPA allerdings. Es liegt also am WLAN-Treiber von Apple!

    Leider ist weder WEP noch die MAC-Sperre eine Sicherheit ... Ich habe in den sauren Apfel gebissen und mir einen neuen Router gekauft, einen Linksys Schlagmichtot-54GL oder so. Geht jetzt einwandfrei und ich kann sogar WPA2 mit AES verwenden.
     
  7. EvelErnie

    EvelErnie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.02.2007
    Auch ich bin nun stolzer Besitzer eines MacBooks. Ist mein erster Mac und ich bin schon jetzt total begeistert, wäre da nicht dieses WLan Problem. Ich weiß, in diesem Thread wurde schon einiges erklärt, aber es funktioniert irgendwie nicht. Auch ich bekomme die Fehlermeldung. Signalstärke = 0. Ich besitze einen T-Sinus 154 DSL Basic Router. Habe alles wie oben schon beschrieben gemacht. Selbst die Sicherheitsabfragen habe ich aus dem Router rausgenommen. Kein WEP usw.
    Kann doch nicht sein, dass mein Macbook nicht WLan tauglich ist. Verdammt. Vielleicht kennt sich ja zufällig jemand damit aus. Ich würde mich zumindest sehr freuen wenn es endlich funktionieren würde. Alle anderen Rechner haben damit kein Problem.
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Ich wuerde mal googeln, ob andere Mac Besitzer mit diesem Typ Router ein grundsaetzliches Problem reporten.
     
  9. EvelErnie

    EvelErnie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.02.2007
    Das tue ich schon die ganze Zeit. Ich habe ja jetzt nicht gerade viel Ahnung davon. Aber das ich nach Problemen erst google bzw. die Foren Suche benutze ist doch selbstverständlich.
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wenn WEP ausgeschaltet ist sollte es mit dem Modell keine Probleme geben (es gibt ein paar User, die bei WEP ein $ voranstellen mussten um die Verschluesselung zum laufen zu bekommen.

    Dein Macbook ist sicher WLAN tauglich. Hast du es schon mal an einem Hotspot oder bei einem Freund versucht ob es grundsaetzlich funktioniert. Also die WLAN Karte kein Problem hat. Hast du Airport auf dem Mac richtig konfiguriert (DHCP usw)?
     
Die Seite wird geladen...