Macbook - Hitzeentwicklung & Bootcamp

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von developerbook, 18.07.2006.

  1. developerbook

    developerbook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2006
    Hallo Jungs,

    in einigen Tagen wird mein Macbook kommen (das mit 1.8 Ghz und 2 GB Ram).
    Momentan benutze ich noch ein iBook und war damit super zufrieden. Vor allem die geringe Hitzeentwicklung und die geringe Geräuschentwicklung hat mir beim iBook gefallen.

    An meinem iBook entwickle ich eigentlich nur Software und höre Musik - also eher weniger intensive Dinge. Das Ibook musste nie lüften :)

    Wird dies beim MacBook auch so sein?

    Kann Bootcamp eigentlich die vorhandene Partition verkleinern (ohne Datenverlust) oder sollte ich schon bei der Installation von OS X für XP Platz schaffen?
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Nein, es wird nicht so sein. Hier gibt es ungefähr 222 Threads zum Thema Macbook und Hitze ;)

    Kannst sogar Spiegeleier drauf braten...

    2nd
     
  3. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    nicht wenn Du bisher mit nem iBook gearbeitet hast - oder willst Du Dir freiwillig XP antun, und dann noch via Bootcamp??
     
  4. da_SiMi

    da_SiMi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.05.2006
    Ich sitze grad an meim macbook und es is mal wieder höllisch heiß...manchmal verbrenn ich mich wirklich fast...

    Geräusche machts keine.:)
     
  5. Czajatsch

    Czajatsch Gast

    Gebe ich dir völlig recht! Ich sitze gerade im Garten und arbeite mit dem MacBook auf meinen Oberschenkeln. WLan ist an, ich schreibe gerade einen Text (also nicht gerade sehr anspruchsvolle Arbeit fürs MB) Es wird wirklich höllisch heiss, aber Geräusche macht es bist jetzt noch keine :)
     
  6. grabmeru

    grabmeru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.05.2003
  7. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    20.02.2006
    Von all den Problemen, die zu den MacBooks derzeit berichtet werden, scheint mir die extreme Hitzeentwicklung das einzige bedeutsame zu sein.

    Dieses Problem ist allerdings sehr ernst zu nehmen, weil es sich wahrscheinlich auf die längerfristige Haltbarkeit der MacBooks auswirken wird.

    Walter.
     
  8. e.v.o

    e.v.o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.06.2006
    seh ich ganz genauso... denke ma das wir in ein paar monaten oder auch erst in 2 jahren horende ausfallraten erleben werden...
     
  9. CubaMAN

    CubaMAN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    29.03.2005
    Kannn durchaus sein, nur Apple wünschen würde ich das nicht.

    Eine etwas clevere SpeedStepping Software wäre da schon wesentlich hilfreicher und würde evtl. auch die Temperatur senken wenn man eben bei "nur" surfen und emails schreiben eben mit 800Mhz oder weniger auskommt. Reicht ja zu genüge.
     
  10. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    Ich hoffe die 2 GB haste nicht bei Apple bestellt.

    Bootcamp kann die Partition verkleinern.

    Suche hätte das auch beantwortet...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen