MacBook hängt seit Update. Start im Single User Mode bringt folgende Fehlermeldung:

Diskutiere mit über: MacBook hängt seit Update. Start im Single User Mode bringt folgende Fehlermeldung: im Mac OS X Forum

  1. medias

    medias Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.10.2006
    Wertes Forum,

    meine Schwester hat ein Problem. Ihr MacBook hat sich beim Aktualisieren auf 10.4.8 aufgehängt. Überprüfung mit der System-CD erbringt bei der "Ersten Hilfe", daß alles ok ist. Achriv+Install ist dann aber erneut fehlgeschlagen (nach 21% stehengeblieben). Ein Start im Single User Mode ergibt folgende Fehlermeldung und wenn sie fsck -y eintippen will erscheint nichts.

    looking for kernel cache file "system/library/caches/com.apple.kernelcaches/kernelcache.FS15EA88"
    loading "mach_kernel"...

    root device UUID is "497A68FD-C3F2-4378-B3EA-ED62866057AB"
    Loading drivers...
    error loading drivers

    Nach fünf Minuten mit dieser Fehlermeldung hat das Macbook sich neugestartet, hatte dann abwechselnd den Ordner mit Fragezeichen, ein Einbahnstraßensymbol und hat dies in schneller Abfolge gewechselt, dann hat er die System-CD entdeckt und davon gestartet. Ihr Backup ist 4 Wochen hat. Hat jemand einen Tip was man machen kann, um die Daten nicht zu löschen? Schade, daß es DiskWarrior noch nicht für Intel gibt. Da wäre jetzt meine nächste Wahl gewesen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche