Macbook für Windows Vista mit Aero ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von atropos, 09.11.2006.

  1. atropos

    atropos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.11.2006
    Hallo!
    Ist ein Macbook C2D (2GB Ram) für Windows Vista mit Aero ausreichend? MacOS bleibt natürlich das Hauptsystem, ich möchte Vista nur nebenbei laufen lassen.
     
  2. 4Lix

    4Lix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.050
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    281
    MacUser seit:
    16.03.2005
    mein freund google hat mir erzählt,als ich ihn nach vista aero anforderungen gefragt hab das hier erzählt :



    szug aus dem Wikipedia Artikel "Windows Vista"

    Die minimalen Systemvoraussetzungen für das Endprodukt stehen noch nicht fest und sollen laut Microsoft vor Sommer 2006 auch noch nicht endgültig festgelegt werden. Im Mai 2006 wurden allerdings einige vorläufige Details veröffentlicht:

    Einen aktuellen, Intel-Pentium- oder AMD-Athlon-basierten PC (Taktfrequenz: min. 800 MHz; empfohlen >1.0 GHz)
    Mindestens 512 MB Arbeitsspeicher (empfohlen wird 1 GB, für die 64 Bit-Version 2 GB. Laut Microsoft sind 4GB nötig um alle Funktionen von Vista nutzen zu können)
    Festplatte mit min. 20 GB und 15 GB freiem Speicherplatz (allein die Roh-Installation des Systems benötigt ca. 8 GB) und 7.200 RpM und min. 2 MB Cache (8 MB empfohlen); NCQ wird empfohlen
    ACHTUNG: Vista akzeptiert für das System nur Festplatten-Partitionen, die mit dem Dateisystem NTFS formatiert sind. FAT und FAT32 werden jedoch für Anwendungsdaten vollständig unterstützt.

    HDCP-kompatible Grafikkarte und Monitor, um HD-Videos in voller Qualität sehen zu können (ohne HDCP wird die Qualität automatisch heruntergesetzt)
    Fast Ethernet (100 Mbit/s) wird empfohlen
    WLAN für Notebooks empfohlen
    Die Grafikkarten-Voraussetzungen hängen von den drei Grafikmodi ab.

    Microsoft kündigte fest an, dass jeder aktuell verkaufte Mittelklasse-PC die Mindestanforderungen von Windows Vista erfülle. Mindestanforderung für Windows Vista bedeutet natürlich nicht Mindestanforderung für den Grafikmodus "Aero Glass", allerdings erfordert Aero Glass keinen besseren Prozessor als die anderen Grafikmodi.


    Aero Glass
    Dieser Grafikmodus beinhaltet die Unterstützung für 3D-Grafik, Animation und visuelle Spezialeffekte, die die bestmögliche Oberfläche mit Windows Vista möglich machen. Dieser Grafikmodus benötigt folgende Voraussetzungen:

    Eine Grafikkarte mit AGP 8X oder PCI-Express (mit 16 Lanes breitem Bus).
    DirectX-9.0-Unterstützung (seit Build 5342 sollen auch DirectX 8 fähige Grafikkarten genügen)
    Mindestens 64 MB RAM (Bei hohen Auflösungen, vollen Details und vielen gleichzeitig geöffneten Fenstern werden 256 MB empfohlen)
    Einen standardkonformen WDDM-Grafiktreiber (Windows Vista Display Driver Model)
    Unterstützte Grafik-Chipsätze:

    ATI: Radeon 9500, 9600, 9700, 9800, X300, X550, X600, X700, X800, X850, X1300, X1600, X1800, X1900
    Nvidia: FX 5200, 5500, 5600, 5700, 5800, 5900, 5950, 6100, 6150, 6200, 6600, 6800, 7300, 7600, 7800, 7900, 7950

    Aero Basic
    Dieser Grafikmodus liefert die minimale Hardware-Beschleunigung für die Oberfläche von Vista und ist die Minimalvoraussetzung für neue Systeme:

    Windows-XP-Treiber (WDM), (Vista-Grafiktreiber wird empfohlen)
    mindestens 32 MB Grafikkartenspeicher
    Unterstützung einer Farbtiefe von mindestens 32 Bit pro Pixel
    3D-Hardware-Beschleunigung, die mit DirectX 9 kompatibel ist
    eine Grafikkarte mit AGP 4X oder PCI-Express (mit 8 Bit breitem Bus)

    Classic
    Dieser Grafikmodus entspricht der Oberfläche von Windows 2000. In diesem Modus wird die Oberfläche von der CPU statt von der Grafikkarte erzeugt. Wenn die Grafik-Hardware die Voraussetzungen nicht erfüllt, läuft das System automatisch in diesem Modus.



    edit:



    also fals vista ohne probs zu installieren geht musste drauf hoffen des die intel gma unterstützt ird mit nem treiber....dann kannste vlt aero basic nutzen...ansonsten...windows 2000 :D
    wobei mir grad mal auffällt wie krass behindert die anforderungen sind...4gb damit man alles vom betriebssystem nutzen kann....
    auch die grafikkarten anforderungen....lol ej...
    is windows vista n egoschooter? :D
    vlt werden viren jezz in 3d angezeigt und mann muss sie abschlachten....:D
    stell ich mir grad witzig vor :D
    wenn mans nich schaft kannste pc neu installieren...:D
    das wär doch mal aktion pur ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2006
  3. KingBoarder

    KingBoarder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ich hab es mit RC1 ausprobiert!

    Es läuft gut!

    Ich mag aber Vista nicht wirklich, weil es noch mehr Ressourcen frisst als XP!

    Hab ein MacBook 1.83 1gb
     
  4. atropos

    atropos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.11.2006
    und ist es flüssig gelaufen mit den transparenten fensern und das herumschalten im 3D modus mit Apfel+Tab?
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Installier doch mal einen RC von Vista drauf.

    Vista sollte mind. 1GB Ram haben, besser 2GB, wenn man was machen will.

    Außer eine verbesserte Hardwarerkennung habe ich noch keine Vorteile für den Enduser gegenüber XP entdeckt.

    Die RC1 ist noch etwas buggy, und letztendlich ist Vista total langsam und speicherhungrig. Würde es eher bei XP belassen.
     
  6. misterbecks

    misterbecks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    06.11.2004
    Habe Vista gerade hinter mit (iMac mit C2D, 128MB GK und 2 GB RAM). Läuft flüssig (auch die visuellen Effekte). Allerdings fehlen ein paar wichtige Treiber (die bei BootCamp noch nicht mitgeliefert werden) und so habe ich es nach ein paar „Problemen” wieder deinstalliert. Ob es mit dem MB läuft, müsste man mal ausprobieren.

    Fazit zu Vista:
    Die Oberfläche wirkt etwas moderner gegenüber der von OS X, aber das war es auch schon. Die Sicherheitshinweise sind nicht gut für meine Nerven und die Menüs noch unübersichtlicher. Beim Ruhezustand war dann Schluss und das System hat gestreikt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2006
  7. SwissMike

    SwissMike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Also wenn Vista modern aussehen soll dann will ich die alten Zeiten wieder zurück. ;)
     
  8. gentux

    gentux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    Also Windows 2000 Look wirds wohl nirgends geben, selbst unter Parallels läuft es mit Vista Basic, und das in einer erstaunlichen Geschwindigkeit!

    Auf einem MBP mit 2 GB RAM und X1600 sind auch die Aero Glass Effekte vorhanden und laufen wie geschmiert! Allerdings dauert das Laden einiger Proggies sehr lange und die Festplatte wird stark belastet.
     
  9. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    im laptop ist die hd wirklich ein bremsklotz :(
     
  10. Mac-Bene

    Mac-Bene MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.030
    Zustimmungen:
    514
    MacUser seit:
    18.03.2006
    Wenn man sich die Anforderungen anguckt muss man sich echt Gedanken machen ob das als OS zählt oder 3D-Game. Wie soll man denn auf sowas zocken ohne 4 GB RAM? Da brauch das System ja mehr als das Spiel :O

    Naja ich bleib bei XP für das bischen Zocken ansonsten: Was will man mit Vista, wir haben doch OS X ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook Windows Vista
  1. oliver92
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    143
    oliver92
    23.11.2016
  2. oellerto
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    291
    yeeti
    28.08.2016
  3. Eratosthenes
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    446
    Eratosthenes
    22.08.2016
  4. Freak76
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    941
    Maulwurfn
    25.04.2007