MacBook erkennt Akku nichtmehr

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von No.Time, 01.07.2006.

  1. No.Time

    No.Time Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.02.2006
    Ich habe ein großes Problem: nachdem ich heute Tagsüber das Notebook auf Akkubetrieb laufen lies, kam ich gerade heim vom Fußball und habe bemerkt, dass es wohl nicht in sleep modus gegangen ist sondern an blieb (obwohl es zu war) und jetzt anscheinend der Akkuleer ist.

    Der Akku ist nicht nur leer, der wird garnicht mehr vom MacBook erkannt!

    Ich habe ihn schon raus und neugestartet und wieder rein, aber ohne ERfolg.

    Im Vorfeld hatte ich immer Probleme mit der Akkustandsanzeige bei 99-100%... da ist er immer gesprungen
     
  2. m@ggie

    m@ggie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Hi!

    Könntest du bitte kurz erläutern, was du mit "nicht erkannt" genau meinst? Wird der Akku nicht mehr geladen?

    Gruss,
    m@ggie
     
  3. mad-mayhem

    mad-mayhem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    03.08.2005
    also es könnte auch sein das der akku komplett leer ist lass ihn einfach mal einige zeit am netz hängen und probiers nochmal.
     
  4. No.Time

    No.Time Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.02.2006
    im systemmanager steht der Akku als nicht vorhanden, das Symbol in der Taskleiste sagt das selbe.

    Der Akku selbst scheint total leer (flackern der ersten leuchte beim drücken des knopfes)

    Apple schickt mir jetzt einen neuen Akku
     
  5. m@ggie

    m@ggie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Hmmm...

    Ich hatte hier bis grade eben auch ein sehr seltsames Problem. Gestern Abend hab ich am MacBook gearbeitet, irgendwann den Netzstecker gezogen (Akku war voll) und von da an hat er als Batteriesymbol eine Batterie mit Kreuz angezeigt und wenn ich das Menü aufgeklappt hab, stand da, dass keine Batterie vorhanden wäre (das MB lief aber auf Akku!!!). Hab dann mehrfach Netzstecker rein und raus und neu gestartet, hat aber nichts geändert. Die LEDs am Akku haben den Ladezustand auch immer richtig (soweit man das beurteilen kann) angezeigt.
    Gerade vorhin hat sich das MB dann ohne Vorwarnung abgeschaltet. Akku leer. Also hab ich ihn wieder ans Netz gehängt und neu gestartet und voilà: alles wieder in Ordnung. Akkusymbol hat wieder den "Ladezacken" drauf und die Zeitangabe ist auch wieder da.
    Seltsam...

    Hatte hier sonst noch jemand eine solche Erfahrung???

    Gruss,
    m@aggie
     
  6. m@ggie

    m@ggie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Ich korrigiere...

    Nachdem das MB jetzt einige Zeit am Netz hing, habe ich gerade festgestellt, dass schon wieder das durchkreuzte Batteriesymbol da ist (und die Zeitangabe verschwunden). Von den LEDs am Akku leuchten 3/5, wenn ich auf den Knopf druecke und der Netzstecker zeigt rot.

    Weiss irgendjemand, was das zu bedeuten hat???
     
  7. urf

    urf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Ich denke, dass nach den Problemen bei den Pro-Modellen, auch dieselben Probleme beim MacBook auftauchen. Ich gehe davon aus, dass es nicht lange geht, bis auch für die MacBooks eine Umtauschaktion anläuft... Mir scheint diese erste Generation nicht ganz ausgereift.
     
  8. kdcrulez

    kdcrulez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2005
    Als ich eben meinen Akku vom MacBook aufgeladen habe ging auf einmal nach 2 Std. das orange Licht aus. Dann hab ich den Stecker gezogen und wieder rein gesteckt ... dann kam wiede rnichts ..dann wieder grünes Licht .... dann wieder oranges Licht und dann hat er weiter geladen bis der Akku voll war.
    Hatte jemand das schon mal?
     
  9. carloe

    carloe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2006
    Hallo Maggie!

    Habe ein ähnliches Problem mit meinem 2 Wochen alten MB. Nach einem Neustart ging der MB einfach aus und lies sich nur über das Netzteil wieder zum Arbeiten bewegen. Akkuladezustand war zu diesem Zeitpunkt 69%. Die LEDs am Akku zeigten das weiterhin auch korrekt an, der MB meldete aber kein Akku vorhanden!? Die Support-Line wusste nach mehreren Versuchen mit Resets auch keinen Rat mehr und das Ding ist jetzt bei Gravis in Bonn! Mal sehen was passiert. Erste Diagnose dort: Eventuell das Board!!

    Bin gespannt und melde mich dann wieder!

    Carlo:o
     
  10. Galdo

    Galdo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.09.2004
    @carloe: dein Problem klingt eher nach dem hier - das würde auch die Vermutung bzgl. des MLB erklären :)

    GALDO
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen