MacBook Display Fehler?

Diskutiere mit über: MacBook Display Fehler? im MacBook Forum

  1. Mac-Chester

    Mac-Chester Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    12.06.2006
    Hallo Macuser-Gemeinde,

    ich habe seit Do meine MacBook. Es muht und fiept nicht.
    Seit heute habe ich jedoch auf meinem Display im ausgeschalteteten Zustand helle senkrechte Linien. Sie sind nicht durchgängig sondern eher fleckig. Also in der Mitte hab ich eine Stelle und bischen weiter rechts auch. Der Abstand der Linien ist regelmäßig, wie ein Raster oder Gitter.
    Ich habe das Display bis jetzt nur einmal ganz sanft mit einem Tuch abgewischt.
    Wenn diese nur zu sehen wären wenn das Display aus ist wäre es ja nicht so schlimm, jedoch bei FrontRow oder dunklen Filmen sieht man es sowohl auch bei sehr niedriger Displaybeleuchtung.

    Hat das auch jemand?
    Habe es versucht zu fotographieren aber da sieht man nix.

    Weiß nicht ob ich es zurückschicken soll.
     
  2. fib

    fib Gast

    Hallo,

    ich habe auch einen ähnlichen Fall an meinem Macbook: Das ganze Display weist ein Gitter auf (diagonal) auf, mit grauen Linien! Das grau im Hintergrund bei Postings bei Macuser.de ist nicht flächig grau, sondern besteht aus einzelnen Punkten, Flecken! Sieht nicht sehr schön aus und werde morgen nochmal mit dem nagelneuen Macbook zum Händler gehen!
     
  3. Mac-Chester

    Mac-Chester Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    12.06.2006
    Na so schlimm ist es bei mir nicht. Farben sind normal im eingeschalteten zustand ist von den Linien nix zu sehen. Nur wenn es aus ist.
    Mal sehen, vielleicht meldet sich ja noch jemand mit nem ähnlichen phänomen. ich werd es mal beobachten ob es mehr wird. hab ja noch bissel Zeit bis die 2 Wochen um sind.
     
  4. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    16.04.2006
    @Mac-Chester

    Ab mit dem Ding zu Apple! -Das kann ja nicht angehen, dass im Jahre 2006 noch soetwas akzeptiert wird. Scheint ein fehlerhaftes Display zu sein.-Also Garantiefall.

    @fib
    Könnte sein, dass das Displaykabel was weg hat. Garantiefall, zurück zu Apple.

    Bei solch einen Preis für das Macbook (das ja mit ca. 1200EUR schon relativ günstig ist für Apple) würde ich solche Defekte nicht tolerieren.
     
  5. fib

    fib Gast

    Also, mittlerweile war ich noch beim Apple Händler. Resultat: Beim Macbook werden verschiedene Displays verbaut! Bei manchen tritt so ein Muster auf, welches aber nur bei sehr genauem Betrachten zu sehen ist! Hauptsächlich aber auf Macuser.de bei dem Grauton hinter der Schrift! Ich hab dann mit anderen Macbooks beim Händler verglichen, alle anderen hatten das auch! Also, ist halt so!
    Grüße
    Philipp
     
  6. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    16.04.2006
    Also, ich hab ja schon einige Displays gesehen, aber auf keinem waren irgendwelche Streifen drauf....@Apple: was soll denn das??
     
  7. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    was mir vom Originalpost nicht ganz klar wurde: kamen die Streifen erst mit der Benutzung, also nach ein paar Tagen, oder hast Du Dein MacBook vorher nicht so benutzt daß man die Streifen gesehen hätte? Prinzipiell würde ich eher erwarten, daß die Streifen schon von Anfang an da waren, und man die durch genaues Hinsehen eventuell schon beim Neugerät gesehen hätte. Kannst Du das ausschließen?
     
  8. elvnox

    elvnox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    23.05.2006
    @fib

    schon mal was von sogenannter Hardware der Qualitätsstufe "B" gehört?
     
  9. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    hast Du ne Quelle dafür, daß Apple "B"-Ware einbaut bzw. einbauen läßt? Das wäre ok wenn man die Wahl hätte, aber "A"-Geld für "B"-Ware zu bezahlen ist nicht akzeptabel.
     
  10. elvnox

    elvnox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    23.05.2006
    Nö Quelle habe ich keine! Aber verschiedene AGB's von verschiedenen Diskountern und Nahmhaften PC-Fachgeschäften durchgelesen - und dort ist meistens unter dem Punkt Qualitätskontrolle der Punkt:

    Bei Aktionsangeboten weißen wird darauf hin das es sich bei besagter Ware um Hardware der Qualitätsstufe B handeln kann! usw. ...

    Naja wie gesagt das Apple "bewusst" B Hardware produziert glaub ich nicht - aber das es defekte Serien gibt die nicht weggeschmissen dafür aber in Retounier bzw. Sekundärlager verschiebt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche