macbook-alu - Deckel und Bodenseite mit Blattgold belegen - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von abstraite, 27.04.2009.

  1. abstraite

    abstraite Thread Starter Banned

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2009
    macbook-alu - Deckel und Bodenseite mit Blattgold belegen - Erfahrungen?

    ich möchte mein zukünftiges alu-mb mit Blattgold fassen. :D

    Die obere Schicht würde ich abschleifen, Spezialgrundieren, Blattgold aufbringen und mit Klarlack finishen. ( hat halt dann nicht jeder ).
    http://www.computer-choppers.com/ bietet dieses im Tauchbadverfahren an. Ich möchte aber keine glatt-goldene Oberfläche, sondern eine marmoriert vergoldete Oberfläche haben; so in etwa wie bei Bilderrahmen.?

    Hat jemand Erfahrung, wie sich das Material unterhalb der oberen Deck-Schicht gegenüber Lacken verhält? Hat jemand sein alu-mb mit Acryl-Lacke lackiert? merci
     
  2. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
  3. fatandsmall

    fatandsmall MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    06.09.2006
    :shame:
     
  4. Arlasz

    Arlasz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.12.2007
    also bei nem Laptop find ich das zu prollig, auch wenns mac ist...
    Ich kenn aber ein Hotel dort hat jedes Zimmer einen vergoldeten iMac alu (1. generation) :D
     
  5. appletom

    appletom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.505
    Zustimmungen:
    688
    MacUser seit:
    27.03.2008
    ich könnte wetten das es am wenigsten am preis des Blattgoldes liegt als an der eher (peinlichen und meiner meinung nach hässlichen) optik eines Blattvergoldeten macbooks...

    lass es dir lieber mit weißer emalie überziehen, war mal auf einer seite die das angebotem haben.. auch nicht billig, dafür aber wesentlich stylischer! :D
     
  6. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
  7. Arlasz

    Arlasz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.12.2007

    zudem man für das komplette MB vllt 1g Gold braucht... wenn nicht weniger...
     
  8. Xander

    Xander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Blattgold ? Is das nicht der gelbe Curry Ersatz den sich Snobs auf ihre Curry Wurst machen ? :hehehe:

    OT: Ein blattvergoldetes (komisches Wort) macbook müßte ja theoretisch ganz zernittert aussehen oder bekommt man das richtig glatt ?
     
  9. MagneticTree

    MagneticTree MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.12.2008
    Und dann noch den Apfel mit Brillanten belegen und fertig wäre der Neureiche-Russen-Look.

    Ich mag es nicht aber wem's gefällt...
     
  10. abstraite

    abstraite Thread Starter Banned

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2009


    ...:cake:, emaillieren lassen? Barbatrick...das wäre mal die Hitparade? noch besser wie vergolden?


    Blattgold wird eben aufgetragen und mit einem Opalstift geglättet. Das wird schon gerade. Mit diversen Säuren/Laugen kann man diesen oxidierenden Effekt verstärken; sozusagen auf "alt" machen.

    Die Tastatur schaut dann so aus:
    http://blog.macadelic.de/wp-content/uploads/2008/08/gold-keyboard-tastatur.jpg

    ...aber die emailliererrei; das schaue ich mir mal näher an?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2009
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen