MacBook - alles beginnt mit dem Kauf

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Cron, 15.08.2006.

  1. Cron

    Cron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2006
    Guten Tag,

    eine Sache vorweg: ich habe eigentlich 0 Ahnung von Macs und Co.
    Aber da ich nun ins Ausland gehe möchte ich mir ein MacBook zulegen, nicht zuletzt auch durch die Überredungskünste einiger Freunde ;)

    Nun hätte ich da noch ein paar Fragen:

    1. Wenn ich die "einfache" Version des MacBooks mir kaufe, ist es dann möglich nachträglich einen DVD Brenner einbauen zu lassen, also den CD Brenner auszutauschen?

    2. Wie komme ich "günstig" an ein MacBook ran? Habe mal was von "refurbished" gelesen. Könnte mir jemand dazu nähere Infos geben?

    3. Ich weiß, so ein MacBook ist eigentlich keine Spielekiste. Aber wie schaut es zB.: in Sachen Spielbarkeit bei WarCraft3 aus? Möglich/Unmöglich oder besser gesagt "gut spielbar"?

    4. Falls ich ein Problem mit dem Book habe, kann ich dann einfach in den nächsten Apple Shop gehen (egal wo ich mich auf der Welt befinde, in meinem Falle Tokyo), das Book dort abgeben und die Mitarbeiter regeln alles weitere (Reperatur)?

    So, das war es erstmal für den Anfang.
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Viele Grüße und Danke!

    Cron
     
  2. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.01.2006
    Herzlich willkommen erstmal ;)

    Ja zum ersten punkt kann ich dir sagen mach es lieber nicht selbst. Dann erlischt die Garantie. Du kannst es aber bei einem Apple Zertifizierten Händler machen lassen, Gravis zum beispiel oder direkt bei Apple.

    Zum zweiten Punkt: Ja refurbished Produkte sind meist günstiger weil sie runderneuert oder zurückgegeben wurden. Ich habe damit noch keine Erfahrungen gemacht, kaufe mir meine Sachen meistens bei eBay da ist es auch meist günstiger.

    Dritter Punkt: Hm der Grafikchip, sofern die Bezeichnung überhaupt dafür angemessen ist, ist wirklich nicht für Spiele geeignet. Vielleicht kann man ältere Sachen wie Warcraft 3 oder CS 1.6 drauf spielen, aber ich garantiere für nichts.

    Zum vierten Punkt kann ich sagen, dass es eigentlich überall wo Apple Service dran steht gemacht werden kann. Hab damit aber auch keine große Erfahrung, außer dass sie mir bei Gravis einfach mal ne neue Tastatur gegeben haben ;)
     
  3. leibniz_keks

    leibniz_keks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    31.07.2005
  4. Cron

    Cron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2006
    Hallo

    und danke für die Begrüßung :)

    Vielen Dank für eure Antworten, habt mir schon sehr geholfen.

    knortn: zu 1: also, selbermachen wollte ich es sowieso nicht ;) Aber wie schaut es dann zB preistechnisch aus? Wieviel würde das ungefähr kosten?

    zu 2: ah verstehe. Also, könnte man ohne bedenken zugreifen? Leider sind meine finanziellen Möglichkeiten ein wenig beschränkt, daher wollte ich alle Möglichkeiten mal durchleuchten.

    zu 3: gut, verstehe. Sowas in der Art dachte ich mir schon.

    zu 4: Wunderbar. Genau sowas hatte ich mir erhofft.

    leibniz_keks:

    danke für die Links, werde sie mir gleich mal anschauen.

    Viele Grüße

    Cron

    /Edit: also, habe mir den Spielethread grade mal durchgelesen. Also, ich bin erstaunt: mit genügend Ram sollten sogar aktuellere Spiele laufen. Nicht schlecht :)
    hauptsache WC3 läuft, dann bin ich erstmal zufrieden ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2006
  5. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.01.2006
    zu 1: ich weiß nicht genau, aber es kann teuer werden wenn ich mir anschaue wieviel so ein slot in notebook brenner kostet. da wirst du schon leicht mal über 100 euro los.
     
  6. Cron

    Cron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2006
    Ah, okay.
    Hm, das Ding ist nämlich dass mir der DVD Brenner an sich schon sehr wichtig ist. Nur wenn ich den haben will muss ich gleich die mittlere MacBook Variante nehmen. Eieiei.

    Grüße

    Cron
     
  7. marniepulation

    marniepulation MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.04.2006
    Ich weiß ja nicht, ob Du evtl im Rahmen eines Studiums ins Ausland gehst. Dann gibts bei Apple Studentenrabatt!
     
  8. Cron

    Cron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2006
    Leider nein, sonst hätte ich wohl auch den Studentenrabatt in anspruch genommen.
     
  9. toto

    toto Gast

    Refurbished Produkte sind Versandrückläufer (Kunde gefiel das Gerät doch nicht) oder ehemals defekte Geräte, die repariert wurden. Ich selbst hab mir im Frühjahr nen refurbished PowerBook zugelegt, das war zum damaligen Zeitpunkt ca. 9 Monate alt war. War aber wie neu, keinerlei Gebrauchsspuren, null Pixelfehler, nen neuer Akku war drin. Und volle Apple-Garantie. Meine Erfahrung in diesem Punkt also sehr positiv.

    Bei einzelnen Händlern, wie Cyberport z.B. erhälst du neben den klassischen Refurbs auch Vorführgeräte.

    Das Angebot wechselt im Prinzip täglich. Und der Refurb-Shop von Apple ist in letzter Zeit auch täglich geöffnet.

    Wenn du da was findest, könntest dir dann für das ersparte nen externen DVD-Brenner zulegen, z.B. nen LaCie für ca. 95 EUR, der auch DL kann.

    Gruß Torsten
     
  10. joedelord

    joedelord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.12.2002
    Zweks dem einkaufen solltest du dir einmal www.macatcampus.de anschauen. Die sind zwar primät auf dem Edu-Bereich spezialisiert, ich meine aber dass man auch als normaler Käufer mit sehr guten Konditionen dort einkaufen kann. Einfach mal ein Mail schreiben...

    beste Grüße, joedelord
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen