Macbook Akkuwerte okay?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Chino, 24.09.2006.

  1. Chino

    Chino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Hi,

    meine Freundin hat ein schwarzes Macbook. Leider macht es einige Probleme, wie ich in anderen Threads auch schon mal nachgefragt hatte.

    Habe jetzt einmal CoconutBattery installiert um die Werte des Accu's zu ueberpruefen. Coconut sagt, dass der Accu nach 3 Monaten, 7 Ladezyklen noch eine Leistung von 93% hat (4838/5200). Mir scheint das eigentlich etwas zu wenig. Wie ist da Eure Meinung? Wie schaut es bei den anderen Macbook-Besitzern aus, gehen die Werte in Ordnung?


    Fuer Antworten vielen dank.

    mfg


    PS: Die Suche hat auf Anhieb keine wirklich aussagekraeftigen Antworten ergeben. Daher noch einmal der Post.
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    Registriert seit:
    01.08.2004
    Hallo. Wie nutzt Du Dein Book? Hängt es vorwiegend am Strom?
    Wenn Dir der Wert zu niedrig vorkommt, kalibriere einfach mal den Akku, dann geht der Wert wieder etwas nach oben.
     
  3. BowlingX

    BowlingX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    05.06.2006
    mh, ich hab nach 3 Monaten 14 Ladezyklen und 5172 mAh.
    Wobei das Teil davon 1/1/2 Monate in Reperatur war :D
    David
     
  4. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Hallo
    Ich würde nicht auf Tools von Drittanbietern vertrauen.
    Hält der Akku beim Surfen ca. 4Std,beim DVD schauen,iMovie,iPhoto mehr als 3 ist alles in Ordnung.
    Egal wie gut du deinen Akku behandelst er wird mit zunehmender Dauer schlechter,ist halt ein Verschleißteil.(nach ca 3Jahren einen neuen rein und gut is.)
     
  5. Chino

    Chino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Also, es ist so das der Accu den sie beim Kauf mitbekommen hat immer rumgesponnen hat. Netzteil signalisierte vollen Ladezustand obwohl der Accu nicht mal zu 1/3 geladen war. OS X sagte keine Batterie vorhanden...
    Darauf ist sie halt zum Haendler zurueck und hat einen Accu zum Testen bekommen. Dieser Accu stammt aus einem Vorfuehrmodell. Nachdem es mit diesem Accu jedoch auch nicht besser geworden ist, halt nochmal zurueck zum Haendler und auch mit Apple telefoniert. Ende vom Lied, das Geraet muss halt eingeschickt werden, Verdacht auf einem Logic Board Defekt.
    Jetzt hat meine Freundin jedoch noch den Accu aus dem Vorfuehrmodell. Und da der erst 7 Ladezyklen hat, dachte ich mir, dass man den dann ja auch behalten kann. Nun habe ich heute mal den Test mit Coconut gemacht und da sind mir die Werte dann ein wenig komisch vorgekommen.
     
  6. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2005
    Frisch aus dem Systemprofiler:

    Batterie-Informationen:

    Batterie ist installiert: Ja
    Frühwarnung wegen geringem Ladezustands der Batterie: Nein
    Volle Ladekapazität (in mAh): 5217
    Verbleibende Kapazität (in mAh): 5217
    Stromverbrauch (in mA): 134
    Spannung (in mV): 12597
    Anzahl der Zyklen: 45

    Cat
     
  7. hodder

    hodder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    01.06.2006
    nach 3 monaten sieht es bei mir so aus (bisher 3 vier mal kalibriert).

    nutze viel den akkubetrieb:

    [​IMG]
     
  8. andy_bit

    andy_bit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2006
    Hallo!

    ich habe noch keine Ahnung vom Macbook! Aber bedeutet Zyklen wie oft der Akku aufgeladen wurde? Wenn ja ist 150 Zyklen in 3 Monaten aber eine Stolze Zahl!

    Andy
     
  9. hodder

    hodder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    01.06.2006
    sind gerad mal 2 ladungen pro tag.
    das ding läuft nu mal viel... geht nur über nacht aus
     
  10. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Das hat nichts mit Drittanbietern zu tun. CoconutBattery zeigt nichts anderes an als der System Profiler. Für viele Leute scheint es allerdings leichter zu sein, CoconutBattery runterzuladen, als den Profiler zu starten. ;)

    Gruß, eiq

    PS: Beim Surfen sollte der Akku schon 5h durchhalten. Alles andere wäre mir zu wenig!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen