MacBook: Akkuwechsel on-the-fly

Diskutiere mit über: MacBook: Akkuwechsel on-the-fly im MacBook Forum

  1. thovan

    thovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2004
    Hallo, gibt es eine Möglichkeit beim macBook den Akku im betrieb (bzw. im Hibernation Mode zu wechseln?

    Ich arbeite sehr intensiv mit dem Gerät und muss manchmal 8-10h überbrücken, in denen ich dann nach Steckdosen suchen muss.
    Kann ich das irgendwie sinnvoll ohne Neustart durch einen Zweit-Akku umgehen?

    Thovan
     
  2. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    316
    Registriert seit:
    13.06.2004
    Wenn der Sleep Mode so eingestellt ist, dass der Speicherinhalt auf die Festplatte geschrieben wird, geht das. MacBook zuklappen, warten bis die Lampe leuchtet, Akku raus, neuen Akku rein, MacBook wieder aufklappen.
     
  3. thovan

    thovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2004
    Wo kann man die entsprechende Einstellung für den Sleep Mode vornehmen?
     
  4. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    am einfachsten nimmst du das Widget DeepSleep, damit kannst du den Mac jederzeit in die Hibernation schicken.
     
  5. jape

    jape MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    10.11.2005
    Zieh dir doch einfach das DeepSleep-Widget. Damit schickst du das Book in den Disk-Schlaf, wechselst den Akku und weckst es wieder.

    Meines Wiisens ist der Sleep Modus beim MB standardmäßig auf Ram-Sicherung und Disk-Sicherung.
     
  6. c0b41n

    c0b41n MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    30.05.2006
    Richtig. Der DeepSleep it standardmäßig aktiv auf Intel-Macs. Bedenke aber:
    Wenn du ihn wieder aufweckst musst du natürlich den Anschalter nehmen UND der zwei Finger Klick wird nicht erkannt nach dem Akkuwechsel. Um diesen wieder zu aktivieren, musst du einfach in den Einstellungen des Trackpads den Haken für Zweifingerklick weg machen und wieder neu setzen, dann geht er wieder. Nur um evtl.'er Verwirrung vor zu beugen.

    Gruß Felix

    Edit: Ich Glaube wenn sowohl der Ram mit Strom weiter versorgt wird, als auch zur Sicherheit der Speicher auf HDD kopiert wird nennt sich das SafeSleep Just 4 Info ;).
     
  7. thovan

    thovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2004
    Danke euch allen für die Infos.

    Ich fasse nochmal kurz zusammen und bitte kurz um ja oder nein ob ich das Richtig verstanden habe.

    Da das MacBook ja auf Intel setzt ist DeepSleep standardmäßig aktiviert, ich brauche also kein Widget dafür.
    Zuklappen reicht.
    Wenn die Lampe dann in SloMo "blinkt", kann ich einfach den Akkuwechsel vollziehen, muss aber zum Wiederaufwecken den I/O-Taster nehmen.
    Aufklappen reicht da nicht.

    Nach dem Akkuwechsel kann ich mit Zwei-Fingern auf dem TrackPad und Drücken der Touchpad-Taste keinen Klick auf die (nicht vorhandene) rechte Maustaste simulieren.
    Mit angeschlossener 2 Tastenmaus bzw. durch Benutzung der Modifier-Taste CTRL ist der Sekundärklick aber uneingeschränkt nutzbar.

    Hab' ich das richtig verstanden?

    Jetzt brauche ich nur noch einen günstigen Ersatzakku, eine passende Aufbewahrung (irgendeine schäne Tasche oder Plastikbox) und ein externes Akku-Ladegerät (was es wohl nicht gibt).

    Wer hierzu Bezugsquellen kennt, kann die ja bitte auch mal nennen.

    Thovan
     
  8. jape

    jape MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    10.11.2005
    Schöne Zusammenfassung... Sollte alles so stimmen.

    Teste es doch einfach mal aus, würde dazu die wichtigen Programme/Dokumente speichern.
     
  9. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    ja, stimmt soweit. Der "Trackpad-rechte Musklick"-Bug nach dem Tiefschlaf ist zumindest bei mir seit 10.4.9 behoben.
     
  10. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    205
    Registriert seit:
    19.10.2006
    Nein. Auf dem Macbook ist nicht standardmäßig Deepsleep aktiviert, sondern suspend to ram. Deshalb brauchst du das Widget.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche