MAC-XP: WLAN steht aber ping geht nicht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mobab, 17.02.2005.

  1. mobab

    mobab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2005
    hallo liebe gemeinde,

    ich habe lange und viel versucht aber ich bekomme es einfach nicht hin.

    ich würde gerne das dsl an einem windows xp rechner über ein wlan (AD-HOC) mitnutzen.

    ich bekomme die wlan-verbindung auch ohne weiteres hin. egal welcher rechner das netzwerk eröffnet!

    ich weiße auch jedem rechner fest seine ip-adresse zu.
    z.b. so:
    win: 192.168.1.10
    mac: 192.168.1.11

    aber ich kann einfach nicht zwischen den beiden pingen. also geht das netzwerk ja noch nicht wirklich.

    firewalls sind auf beiden systemen dazu abgeschalten.
    stehen ca. 2 m auseinander mit direktem sichtkontakt.

    zuhause (andere umgebung) habe ich einen accesspoint stehen und verbinde mich auf dem mit meinem ibook und da geht alles wunderbar!!

    also denke nicht, dass es am wlan direkt liegt aber kann mir da jemand helfen???

    vielen dank schon einmal.

    mfg
    mobab
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Subnetmaske 255.255.255.0?

    No.
     
  3. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Hm, schau dir mal meine Anleitung zu dem Thema an (siehe Sig.)

    Vielleicht stimmt noch irgendwas nicht.

    Homer
     
  4. mobab

    mobab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2005
    hi,

    danke erst einmal für euere antworten.
    naja, ich hab ne subnetmask von 255.255.255.0 aber ich wollte am anfang halt nicht schreiben, dass ich auch normal die ip-adressen 192.168.0.2 und 192.168.0.3 nutzen will (zwecks sicherheit ... ?!?)

    danke an homer.
    hatte heute leider noch keine zeit deine anleitungen mal durchzugehen. hänge momentan halt direkt am dsl. aber morgen abend werd ich es noch einmal versuchen.

    es geht zwar so auch aber muss zugeben, dass das 3m kabel schon etwas stört ;)

    vielen dank noch einmal und noch eine angenehme nacht!

    gruß
    mobab
     
  5. MacMini4ever

    MacMini4ever Gast

    Hi mobab,

    nur um die ganz dummen Fehler auszuschließen (nicht böse sein): Du weist die festen IP-Adressen doch den richtigen Adaptern (wireless-Karten zu) oder? Wäre schade wenn Du die Adressen auf die Ethernetkarten schieben würdest.

    Kontrolle PC: ipconfig /all
    Kontrolle Mac: ifconfig

    Dann würde ich erst einmal versuchen von beiben Maschinen den Router zu pingen...

    good luck,
    macmini4ever
     
  6. mobab

    mobab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2005
    hi,

    danke für den tipp. aber daran hatte ich auch schon gedacht.
    aber es hat wirklich die mac-airport-karte: 192.168.0.2 und die drahtlose verbindung unter windows die 192.168.0.3 (auch mit ifconfig und ipconfig nachgeschaut ;) )

    den router habe ich zu hause. also nicht hier.
    hier bin ich nur zu besuch und möchte über den bestehenden windows-xp-rechner mit dsl halt gerne ins internet. kann meinen gastgebern ja nicht jedes mal das dsl klauen wenn ich mim ibook surfe.

    werde mich nachher noch einmal drüber machen.

    mfg
    mobab
     
  7. MacMini4ever

    MacMini4ever Gast

    N'Abend,

    hmmm, ad-hoc Netzwerk und dann via XP ins Netz. Also kein Router, dann brauchst Du doch wohl die 'Internet Verbindungsfreigabe' auf der M$-Seite, es sei denn die Dose wäre als 'richtiger' Router konfiguriert (eher unwahrscheinlich). Mal davon ausgehend dass Du die WLan-Herausforderung hinkriegst, bist Du sicher daß das iBook mit der Freigabe umgehen kann???

    good luck,
    macmini4ever
     
  8. mobab

    mobab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2005
    hi,

    bin immer noch nicht weiter. da jetzt 2 tage das dsl nicht ging.

    also ich verbeiß mich jetzt nicht an der win-xp internetverbindungsfreigabe. ich nehme auch gerne einen anderen proxy-server und geh nicht über routing sondern halt über proxy ins netz. für mich auch kein problem.

    aber ich werds jetzt gleich noch einmal ausprobieren ob ich überhaupt den ping vom mac zum pc übers wlan hinbekomme.

    trotzdem schon einmal vielen dank an alle.

    mfg
    mobab
     
  9. mobab

    mobab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2005
    hallo,

    vielen dank für euere hilfe.
    ich habs nicht hinbekommen. liegt aber wohl eindeutig am xp-rechner, da ich in allen anderen wlan und netzwerkumgebungen keinerlei probleme mit dem ibook habe.

    ich bin jetzt wieder hier bei meinen bekannten.
    ich habe jetzt einen weiteren wlan-ap (habe mehrere zuhause) und einen switch mitgenommen. damit funktionierts ;)

    dafür brauch ich jetzt nur noch in nem anderen thread ne möglichkeit meine mails mit mail zu holen.

    mfg
    mobab
     
  10. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Ist bei deinem Mac der XP Rechner als Standardgateway eingetragen?

    - björn
     
Die Seite wird geladen...