Mac & Windows ???

Diskutiere mit über: Mac & Windows ??? im MacBook Forum

  1. technipod

    technipod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Hallo,

    ich bin Maschinenbaustudent und Besitzer eines G3 iMacs. Ich würde mir gerne ein Notebook kaufen auf dem ich Mac OS X und Windows (wegen CAD,CAE usw.)
    laufen lassen kann.

    Deshalb meine Frage: Geht das auch ohne Virtual PC (viel zu langsam), eventuell durch zwei getrennte Startvolumes.

    Hat jemand davon Ahnung oder schon Erfahrungen gesammelt??

    Wie gesagt am Ende sollte für beide Systeme genug Leistung vohanden sein, für Mac OS X vorallem wegen der Grafikprogramme und besonders für Windows wegen den 3D Programmen.

    Welche Alternativen habe ich sonst noch ohne auf einen Desktop Rechner zurückgreifen zu müssen?
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Nein, es geht nur mit Virtual PC.
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Also Windows kannst du nicht installieren auf dem Mac. Mit Virtual PC geht das aber meiner Meinung nach kann man damit nicht arbeiten. Mal ne Kleinigkeit machen ok, aber wirklich produktiv arbeiten ist nicht möglich.

    MfG, juniorclub.
     
  4. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Macs laufen auf einer anderen Prozessorarchitektur als x86-PCs und sind daher nicht binärkompartibel. Du wirst (ohne aufwändige Emulatoren) weder Windows auf dem Mac noch OS X auf einem PC zum laufen bekommen... Sorry, aber das sind die gute und die dunkle Seite der Macht ;)

    Du wirst (so du die Programme wirklich brauchst) nicht um den Windows-PC rum kommen fürchte ich...
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Ernsthaftes CAD auf Virtual PC kannst du vergessen. Bleibt also nur die zusätzliche Anschaffung eines PCs.
    Im Maschinenbau wirst du wohl erst mit AutoCAD und dann mit CATIA oder Pro/E zu tun haben. Dazu gibt es am Mac keine Alternativen.

    ad
     
  6. technipod

    technipod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Verdammt!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. technipod

    technipod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Und wenn ich mir das Pendant zum Mac Mini aus der Windows Welt von Dell oder so kaufe, kann ich für diesen "Win Mini" dann ein i- oder Powerbook als Monitor verwenden??
     
  8. Junior-c

    Junior-c Gast

    Nein das geht nicht. Vielleicht über ne externe Lösung, aber ob das gut aussieht wage ich zu bezweifeln.

    MfG, juniorclub.
     
  9. technipod

    technipod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Wie "gut aussieht" auf dem Bildschirm oder designmäßig?
     
  10. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Dein Notebook hat ja kein Eingang für ein VideoSignal... Was du nur machen kannst ist per VNC das Bild des Win-Rechners auf den Mac zaubern. Das funktioniert eigenlich ganz sauber wenn du vernünftige Leitung hast ;)

    Oder du lötest das Book um :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche