Mac & Win Software schreiben

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von vougie, 06.09.2005.

  1. vougie

    vougie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Hallo (bin ich hier richtig???),

    ich würde gerne in den kommenden Wochen mal wieder ein wenig programmieren. Ich suche eine gute Entwicklungsumgebung mit der ich recht einfach Windows und Mac Software schreiben kann. Also das Programm soll auf beiden Systemen laufen. Zusätzlich kommt hinzu das ich in ca einem Jahr nur noch auf Mac arbeiten will. Wenn entlich die neuen Intel raus sind ;) Also auch auf MAC programmieren...

    Hat hier jmd einen Tipp für mich, wie ich das anstellen kann? Und zwar so, das ich nicht neu anfangen muß, wenn ich auf MAC umgestiegen bin? (bisher noch Windows...)


    Und dann hab ich noch eine weitere Frage.
    Ich brauche zur Realisierung des Programms eine Datenbank. Wenn ich eine MySQL nehme, müssen sich die User das zumindest auf einem Win extra installieren. (bei MAC weiß ich nicht). Oder irre ich?

    Gibt es eine DB die sich beim inst. der Software automatisch mitinstalliert? Oder hat da jmd einen guten anderen Rat für mich?

    EDIT: Achja! Ich will das in C++ realisieren...

    Besten Dank für die Infos!!!

    - Simon
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2005
  2. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Am besten zu ziehst dir Eclipse ( www.eclipse.org ) und programmierst in Java. Das sollte auf beiden Systemen laufen.

    MySQL musst du auch auf dem Mac extra installieren.

    EDIT: deinen EDIT habe ich zu spät gesehen ... :D
     
  3. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Für Plattforübergreifendes programmieren in C++ gibt es eigentlich nur QT und wxwidget. :cool:

    Edit: so, habe den Link korrigiert, sorry hatte ein h vergessen. QT und WXwidgets sind beides C++ Frameworks mit denen Du Oberflachen in C++ programmieren kannst. Einmal schreiben und kompilieren und die Programme laufen auf Mac, Windows und wenn es unbedingt sein muß auch auf dieses Bastelsystem Linux :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2005
  4. vougie

    vougie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    ;) Ist mir auch zu spät aufgefallen... Notfalls muß ich das halt in Java machen...

    Wobei kann es sein das Eclipse auch C++ unterstützt? Oder was ist das da im Downloadbereich?

    Würdest du eine andere DB als MySQL empfehlen?
    Und Java wegen den beiden Systemen oder wegen der Umgebung?

    Aber danke für den Tipp und die schnelle Antwort schon mal!!!
    - Simon
     
  5. vougie

    vougie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    ui hier hageln die Antworten ja nur so ;)

    Der Link von QT4 ist glaube ich nicht ganz richtig, oder? :D
    Werde mal google anschmeißen. Wofür ist denn dieses wxwidgets?
     
  6. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Java wegen den Systemen. Bei C++ kannst du ohne Anpassung deine Software nicht auf Win Rechnern laufen lassen. Bei Java schon, zumindest theoretisch...

    Ich habe mit MySQL auf Mac noch keine Erfahrung. Auf Win Systemen ist MySQL klasse...
     
  7. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Dafür gibt es die von mir genannten C++ Frameworks! Damit funzt das auf Mac und Windows. :cool:
    Siehste und unter zuhilfename der Frameworks auch praktisch und wesentlich schneller als mit Java.:p
     
  8. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    PostgreSQL
    http://www.postgresql.org/

    Dagegen ist MySQL ne Kinder-Datenbank. ;)
     
  9. vougie

    vougie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Danke euch allen!

    @pdr2002
    ich werds mir die Tage mal anschauen. Du scheinst damit ja schon Erfahrung gemacht zu haben... Mal schauen was sich damit alles anstellen läßt und wie ich damit klar kommt ;)

    @-Nuke-
    Das hilft mir aber trotzdem nicht bei meinem Problem weiter, das jeder User ebenfalls eine DB installiert haben muß, damit ein Prog das mit DB arbeitet auch diese nutzen kann, oder? Und dann würde sich doch wohl eher MySQL "lohnen" da das eher inst. ist als Postgresql, oder irre ich?

    Gibt es nicht die Möglichkeit Informationen wie in einer DB abzulegen und drauf zugreifen zu können, ohne das jeder User sich eine DB inst muß???

    Besten Dank nochmal an alle...
    - vougie
     
  10. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Na MySQL ist auch nirgends vorinstalliert.

    Soll es denn eine Netzwerkanwendung werden? Wenn nicht dann wohl SQLLite. Unter OS X Tiger vorinstalliert, ansonsten reicht es wenn du die Bibliotheken mitlieferst.
     
Die Seite wird geladen...