.mac vs flickr

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von janpi3, 13.05.2006.

  1. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Hi,
    ich habe seit einiger Zeit einen flickr
    account und bin damit eigentlich auch
    sehr glücklich.
    Da ich aber ständig auf der Suche nach
    Verbesserungen bin hab ich mich gefragt
    ob ein .mac Account nich besser wäre?

    Hat da wer Vergleichsmöglichkeiten?
    Vor allem in Bezug auf:
    •Upload Geschwindigkeit/Limit
    •Speicherplatz
    •Nutzwert
    •Verwaltung de Bilder
    •Einbindung von iPhoto

    --
    jan
     
  2. flo_da_ho

    flo_da_ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.01.2005
    geh mal auf apple.de und dann auf [.mac]

    Da gibt es Videos die sehr schön vernauschaulichen wie alles funktioniert.

    Die Daten stehen unter Details.

    MfG Florian
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2006
  3. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    und wo stehen da die Benutzer Berichte, die das vergleichen konnten?
     
  4. flo_da_ho

    flo_da_ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Alles ist da natürlich nicht. Aber die Frage nach Speicherplatz und Einbindung in iPhoto -die ja in Deiner Liste stehen- lassen sich da klären.

    MfG Florian
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Der wesentliche Unterschied liegt eigentlich in der Community bei Flickr. Mit .Mac hast Du eben Deinen eigenen Webspace, während Du bei Flickr Deine Bilder zu einer großen Gemeinschaft beiträgst.

    Mit .Mac kannst Du außerdem noch andere Dinge online stellen, wie z.B. Filme oder Webseiten generell. Das sind eben zwei verschiedene Dienste.

    Da Du diese beiden Dienste miteinander vergleichst, gehe ich mal davon aus das Du in erster Linie Bilder für Freunde/Bekannte online stellen möchtest. Da ist es im Endeffekt aber egal ob Du eine Photo Seite auf .Mac oder ein Photo Set auf Flickr veröffentlichst, die Bilder anschauen kann man auf beiden.

    Bei .Mac hast Du eben mehr Möglichkeiten was den Inhalt und die Gestaltung angeht. Bei Flickr liegt der Vorteil eben in der Organisation Deiner Bilder, alle Bilder liegen in einem großen "Photostream", der über "Tags" durchsucht werden kann. Außerdem können die Nutzer bei Flickr die Bilder kommentieren usw.
     
  6. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    20.06.2005
    Ich habe seit Februar einen .Mac Account und bin eigentlich sehr glücklich damit... nur geschwindigkeitstechnisch ist .Mac nicht das Optimum.
     
  7. chicoconfuso

    chicoconfuso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2005
    naja, ich bin isdn gewohnt und wenn ich dann per dsl mal an meine idisk rankomme ist das schon fast echtzeit :D
     
  8. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Wenn du seit neuestem DSL hast, würdest du dich beim Zugriff auf die iDisk wieder an ISDN erinnert fühlen, evtl. sogar eher 33k. Ist sehr lahm das ganze.
     
  9. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Naja, 33k ist ein wenig übertrieben. Download mit 34kiB/s und Upload mit 80 kiB/s.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen