Mac USB Festplatten mit Windows lesen ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Cimpo, 08.02.2005.

  1. Cimpo

    Cimpo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2003
    hallo,

    habe eine USB Festplatten die mit OS X formatiert ist und jedemenge daten hat mit Photos und so weiter wenn ich sie jetzt an Windows hochfahre kann dieses nicht gelesen werden...........

    welches Programm läuft unter Windows und kann ein Mac Volumen lesen ?

    im voraus vielen Dank !
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Wenn du sie an beiden Systemen optimal nutzen möchtest solltest du sie am PC mit FAT32 Formatieren.

    Gruß
    Marco
     
  3. Mitraix

    Mitraix Gast

    Da wär ich vorsichtig mit dem Umstecken! XP zerschießt da gern mal die Partitionstabelle, ist mir schon passiert mit meiner FireWire-Platte...

    Es gibt (kostenpflichtige) Programme für diesen Zweck. Wenn es nur eine einmalige Aktion ist, reicht dir vielleicht die Trialversion. Eines davon ist MacOpener, ein anderes wäre MacDrive.

    FAT32 hat halt auch eklatante Nachteile: beschränkte Filegröße, Namenskonventionen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.02.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen