MAc und Dose im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Franky, 02.09.2004.

  1. Franky

    Franky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2003
    Hallo, ich habe folgendes Problem:
    Seit ein paar Tagen habe ich für das Netzwerk eine Dose dazu bekommen, auf die ich gern zugreifen möchte. Leider kann ich im Netzwerk nur die Apple-Rechner finden - keine Dose.
    Der Mac ist ein G4 Quicksilver mit dem System 10.2.8.
    Die Dose hat das ME-System.
    Liegt es evtl. an der ME-Version? Würde mich freuen, wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet.
     
  2. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    versuch mal die IP der DoSe anzupingen und dann per Server verbinden mit smb zuzugreifen.
    hier kann man auch einiges dazu nachlesen:
    http://www.baumweb.de/
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2004
  3. Leroux

    Leroux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2003
    Zum Datenaustausch musst du auf deinem Mac "Windows-Sharing" aktivieren, bei der Dose solltest du bestimmte Verzeichnisse/Laufwerke freigeben. Verbinden kannst du dann vom Mac aus mit Apfel-K (mit Server verbinden). Dann gibts Du dort die IP der Dose ein.


    Leroux
     
  4. Upique1

    Upique1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2004
    War da nicht was, dass OS X und Windows erst ab Win 2000 klappt?
     
  5. Franky

    Franky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2003
    Wahrscheinlich funktioniert es wohl nur mit WIN 2000. Ich kann hier nichts verbinden - schade.
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das muss trotzdem gehen!

    Probier einfach mal eine Direktverbindung von nem Mac zu der DOSe. Erst mal auf der DOSe was freigeben (Windows-Explorer auf Ordner -> Eigenschafte -> Freigabe; fürs Netzwerk freigeben und Schreibrechte vergeben). Dann gibst du dem Mac 10.0.0.1 und dem PC 10.0.0.2 bei gleicher Subnetzmaske 255.0.0.0, dann mit Apfel+K und smb://10.0.0.2 mit dem PC verbinden. Als Username den Namen der DOSe und das Passwortfeld freilassen.

    Falls das nicht hinhaut verbinde von der DOSe zum Mac. Windows Sharing am Mac aktivieren, dann verwende die gleichen IPs wie oben beschrieben und füge im WindowsExplorer ein Netzlaufwerk hinzu (auf Netzwerkumgebung, rechte Maustaste --> Netzlaufwerk verbinden) und gib hier \\10.0.0.1\deinUseramMac ein (Syntaxerklärung sollte direkt darunter stehen). Das sollte gehen.

    Wenn beides nicht hinhaut - Userfehler... :p

    Am Besten neu aufsetzen und dann hoffen, dass du es mit einem aktuelleren Betriebssystem aus dem Hause Microsoft hinkriegst... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  7. heikos

    heikos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2004
    Es funktioniert auf jeden Fall, in unserer WG hängt ein 98er dran und das tut trotzdem...
     
  8. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    kannst du die Rechner denn anpingen. Das solltest du auf jeden Fall können.
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    ME ist deutlich schlechter als ´98 - von daher ;)
    Aber es geht trotzdem - musste das mal machen um nem Freund zu helfen, aber das einrichten des Netzwerks unter ME war eine Katastrophe (hab Stunden dazu gebraucht und zig Neustarts).
    Leider weiss ich nicht mehr wie das genau ging damals, sorry.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen