mac übers internet aufwecken?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von jushi, 15.09.2005.

  1. jushi

    jushi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    10.08.2004
    hallo,

    gibt es eine möglichkeit meinen imac zuhause von unterwegs aufzuwecken und dann z.b. über vnc darauf zuzugreifen? der mac hängt an einem router (fritzbox) wo man eine dyndns eingeben kann. die frage ist nur, ob der router die dyndns auch updated (bzw. sich überhaupt einwählt) wenn der mac im ruhezustand ist.

    meine theorie ist die folgende:

    - router ist eingewählt und "weiß" die aktuelle IP über dnydns.

    - ich greife von ausserhalb per vnc auf die dydns-adresse zu und der router weckt daraufhin den mac auf, der startet den vnc server und ich kann mich anmelden und alles machen was ich will.

    ich hab keine große ahnung von netzwerken, wo ist denn wohl mein fehler? so einfach geht das doch bestimmt nicht oder?

    kann mir jemand ratschläge geben?


    danke, jushi
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    der router weiß zwar seine IP, aber da der kein programm laufen lassen bzw die webseite zum updaten von dyndns laufen lassen kann, wirst du das update wohl von einem rechner machen lassen müssen...
     
  3. Yankee

    Yankee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Na ja er schrieb doch, dass man bei dem Router eine dyndns eintragen kann. Ich gehe davon aus, dass der Router das Übertragen der IP zum dyndns Service übernimmt, neuere Modelle stellen diese Funktion bereit.

    Die Frage ist nur, ob der Router das Magic Packet zum Aufwecken des Macs auch weiterleitet, wenn der ausgeschaltet ist.
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Wenn der iMac im richtigen Ruhezustand ist, weckt ihn wohl nur ein Hardware-Interupt auf.
     
  5. Yankee

    Yankee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Ja und der kann eben in Form eines bestimmten Packets an der Netzwerkkarte kommen, so diese das unterstützt.
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Aha, das wusste ich jetzt nicht.

    Aber das kann hoffentlich nicht zufällig geschehen? Ich möchte, dass mein Mac nachts durchschläft! ;)
     
  7. Yankee

    Yankee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Ich habe keine Ahnung, ob die Mac-Netzwerkkarten und das BIOS das unterstützen ;)
     
  8. giukanis

    giukanis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Hallo,

    also. Generell sollte das klappen. Der Router aktualisiert bei der Einwahl seinen DynDNS Eintrag. Einwahl kann sicher auch noch auf permanent gestellt werden, so dass keine Aktivität deines Rechners vorhanden sein muss.
    Um aus dem Ruhezustand geweckt zu werden, muss du über das Internet ein "magic packet" an deine Adresse senden. Dieses weckt dann den Rechner aus dem Ruhezustand. Vorraussetzung ist allerdings, dass du deinen Rechner mittels Netzwerkkabel an den Router angeschlossen hast. Mit WLAN ist leider nix zu machen.

    Genaueres kannst du hier finden:

    http://groups.google.com/group/comp...1E.4C8A7055%40kan.org&rnum=5#3cf1d865207439a9

    Gruss
    giukanis.
     
  9. giukanis

    giukanis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Hallo,

    also. Generell sollte das klappen. Der Router aktualisiert bei der Einwahl seinen DynDNS Eintrag. Einwahl kann sicher auch noch auf permanent gestellt werden, so dass keine Aktivität deines Rechners vorhanden sein muss.
    Um aus dem Ruhezustand geweckt zu werden, muss du über das Internet ein "magic packet" an deine Adresse senden. Dieses weckt dann den Rechner aus dem Ruhezustand. Vorraussetzung ist allerdings, dass du deinen Rechner mittels Netzwerkkabel an den Router angeschlossen hast. Mit WLAN ist leider nix zu machen.

    Genaueres kannst du hier finden:

    http://groups.google.com/group/comp...1E.4C8A7055%40kan.org&rnum=5#3cf1d865207439a9

    oder hier:

    http://www.macosxhints.com/article.php?story=20050526140449513&lsrc=osxh

    Gruss
    giukanis.
     
  10. jushi

    jushi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    10.08.2004
    oh toll.
    danke für die links, da werd ich mich mal durcharbeiten.

    vielleicht haut das ja wirklich hin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen