Mac Pro im Windows Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von worshipper, 16.10.2006.

  1. worshipper

    worshipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2004
    hallo,

    wir überlegen hier in der firma einen mac pro für dtp sachen anzuschaffen.

    die daten liegen zentral auf einen win2003 server, die restlichen clients sind winxp bzw. win2000 pcs.

    meine frage: kann der mac problemlos mit dem win2003 server kommunizieren, bzw. daten austauschen?

    einige win programme müssten auf dem macpro emuliert werden.
    dazu zählen "outlook" und ein "internes warenwirtschaftsprogramm" ist dies problemlos möglich?
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Mit bootcamp kannst auf dem Rechner nativ Windows installieren und die Kommunikation ueber ein Netzwerk ist auch unter OS X kein Problem
     
  3. worshipper

    worshipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2004
    danke für die antwort.
    mein gedanke war/ist:

    auf dem mac pro wird ein win xp system komplett emuliert. und nebenbei läuft mac ox x mit sämltichen programmen weiter. so sparen wir uns zuätzliche kosten, da ja die lizenzen schon gekauft wurden.

    also das ich sozusagen mit beiden systemen "live" arbeiten kann.
     
  4. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Ja, klar, geht sogar hervorragend mit Parallels:

    www.parallels.com

    Aber ein Mac nur für DTP?
     
  5. worshipper

    worshipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2004
    für was sonst?
    die restlichen "office" programme laufen ja dann im emulierten windows ab.
     
  6. Ein Mac nur für DTP???
    Viel zu Schade...mit einem Mac kann man mehr anfangen...
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    sie laufen nicht emuliert sondern nativ. Mit bootcamp only musst du beim booten entscheiden in welches System du booten willst. Wenn du zusaetzlich Parallels hast kannst du zwischen den Systemen wechseln.
     
  8. worshipper

    worshipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2004
    ich will mit beiden system "live" arbeiten.
    z.B. text von mac os x in windows kopieren und umgekehrt.

    geht das mit paralles?
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    ja - aber vermutlich nicht ueber die Zwischenablage sondern ueber ein shared volume. Ich habe das nicht im Einsatz und verschiebe den Thread mal in ein passenderes Unterforum fuer dies Art von Fragen.
     
  10. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    217
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Geht in allen Varianten. Wir haben hier Windows 2003-Server m. Exchange und greifen auf alle Ressourcen mit unseren Macs sowohl unter OS X wie auch Parallels, bzw. Bootcamp zu.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen