Mac/PC kompatibel formatieren?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von skylar, 07.01.2007.

  1. skylar

    skylar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2007
    Hallo,
    die Frage ist bestimmt schon öfter aufgetaucht, habe sie aber bis jetzt nicht entdeckt.
    Habe einen G5 Dual 2 Ghz mit Tiger 10.7. und ne neue 400Gb Platte.
    Ich wollte sie so formatieren, dass ich sie auch am pc verwenden kann, aber auch von ihr zur not meinem mac booten kann.
    Ist da Mac OS Extended (Journaled) die richtige einstellung. Habe einiges von HSF- und FAT23 gelesen. Wat is dat nu wieder???
    Freu mich über jede Hilfe...:o
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    FAT32 musst Du sie formatieren, wenn Du mit dem Mac und dem Win PC darauf zugreifen möchtest.
    Ist es eine ext. Platte, oder steckt sie im iMac? :kopfkratz:


    :)


    ...und ja, die Frage gab es hier schon häufig. :Pfeif:
     
  3. skylar

    skylar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2007
    Ja, ist ne externe. habe jetzt schon gelesen, dass ich z.b. 200 GB Fat32 und 200 Gb Mac Os extended machen könnte, weil das letztere schneller sei. Mach viel videoschnitt, will aber auch mal sachen mit pcs austauchen können... Danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen