Mac OSX - VISE 7.3 (Classic-Umgebung?)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von apfelmac, 22.02.2004.

  1. apfelmac

    apfelmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Hallo MacUser,

    habe mal eine Frage bzw. Problem --> Info:

    Ein Programm: OCR Demo-Version (Version: MAC OSX). Nach Klick auf das Programm, erhalte ich immer die Fehlermeldung: Classic-Umgebung nicht gefunden usw... --> WARUM? Wenn ich mit GetInfo die Datei anschaue, dann erhalte ich die folgende Anzeige:

    KIND: Classic Application

    ????

    Warum wird denn eine OS X-Version angeboten, wenn man dann zum Installieren wieder die Classicumgebung benötigt?

    Kann mir hier jemand helfen?

    Danke und schönes WE.

    apfelmac
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Ich glaube nicht daß ich dir direkt helfen kann ...

    Aber aus deiner Beschreibung ist herauszulesen, daß für die Ausführung deines Programms mindestens die Classic-Umgebung erforderlich ist. Ansonsten müßtest du stattdessen ein voll bootfähiges System 9.x starten.

    Die Frage nach dem Wieso und Warum würde daran nichts ändern.

    Eine reine 9-ner-Application kann mit dem System X nichts anfangen, nicht starten und nicht ausgeführt werden. Daher auch der Name in der INFO, Classic-Application.

    Nun hängt es von dir ab ob du so clever bist und ein Classic vorweisen kannst oder nicht.
    Oder du startest ein bootfähiges OS 9 um deine Anwendung ausführen zu können.

    Was ist denn mit deiner Classic-Anwendung? Hast du sie ebenfalls aus deinem System entfernt wie andere schlaue Mitglieder aus diesem Forum?

    Hier der Thread dorthin:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=29261
     
  3. Sieh mal, ob es im Infofenster (Apfel-I) eine Option "In der Classic-Umgebung öffnen" gibt. Wenn ja, Häkchen weg.
     
  4. apfelmac

    apfelmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Vielen Dank für die Info. Ja Classic habe ich aus meinem System entfernt. Bisher hatte ich keine Anforderungen zum verwenden des Classic-Systems. Natürlich kann ich nun wieder ein Classic aufspielen --> aber die Frage WARUM? stellt sich mir schon, da zumindest meiner Meinung nach eine OS X -Version auch unter und hier meine ich NUR unter OSX laufen bzw. installierbar sein sollte. Bin aber "noch ;-)" kein Mac-Experte und kann natürlich diesbezüglich keine technischen und systemspezifischen Aussagen machen.

    Danke jedenfalls für die INFO. Werde mich mal genauer über die Systeme informieren (wahrscheinlich wäre die Info-Beschaffung vor dem entfernen des "Classic-Systems" sinvoller gewesen ;-)!)

    Schönes WE.

    Bis dann, apfelmac

    P.S: Zitat: "Nun hängt es von dir ab ob du so clever bist und ein Classic vorweisen kannst oder nicht."

    Frage: Sollte ich hier etwa die Ordner für OS9 erstellen ;-). Würde dies ausreichen?!

    Antwort "Zitat":
    Habe deine Hinweise im Thread gelesen. Der Vergleich mit der Sitzgruppe ist natürlich in gewisser Weise korrekt. ABER: Kann ich aus einem PKW (CLASSIC) ein CABRIO machen, würde ich die Sitzbank ausbauen. Denn wenn ich mir sicher bin, dass ich nur zu 2 fahre ist mir dieser BALAST zu viel --> Spritkosten / Speicherplatz.
     
  5. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Mich würde auch mal interessieren, warum manche Programme zum installieren Classic brauchen. Bei meinen Scannertreibern war es so. Dabei wurden die nur unter Classic entpackt, Installation war dann in OS X. Das müsste doch zu ändern sein?! Es gibt bei der Datei jedenfalls kein Häkchen zum entfernen ...
     
  6. Es war wahrscheinlich ein Selbstauspackendes Archiv bzw. ein Selbstmountendes Image. Diese enthalten ein Classic-Programm. Wenn ein Mac OS 9 installiert ist, gelten sie als Classic-Programme. Höchstwahrscheinlich hätte es gereicht, das Archiv (.sea) auf den Stuffit Expander in Mac OS X zu ziehen bzw. das Image (.smi) im Festplatten-Dienstprogramm (bzw. DiskCopy) zu öffnen.
    Wenn kein Mac OS 9 installiert ist, werden diese Dateien automatisch per Doppelklick in dem entsprechenden OS-X-Programm geöffnet.

    @ apfelmac
    Bevor Du jetzt Mac OS 9 installierst, versuchs mal, wie oben beschrieben


    Weil manche Software-Hersteller es offensichtlich auch nach über zwei Jahren nicht kapiert haben, dass 9 tot ist und X das System der Wahl.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen