Mac OSX Install - ohne Datenverlust

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von NickD, 05.01.2007.

  1. NickD

    NickD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    hallo,

    mich würde es mal interessieren, ob es möglich ist unter mac osx, wie unter xp, eine installation zu starten und nur das system zu ersetzen und dabei die daten (musik, dokumente etc.) unberührt zu lassen.
    meine freudin hat sich ein macbook gekauft und nun ist es so, das programme immer öfter abstürtzen und aufhängen - sich zum teil nicht beenden lassen (like windoof). sie hat auch alle update's inkl. firmware gezogen und installiert - ohne erfolg. es wäre eine gute sache, das system drüber zu bügeln, ohne alles formatieren zu müssen. ist das möglich?
     
  2. Homee

    Homee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.12.2006
    Jepp, das geht auf jeden Fall! Einfach mal die Installations-DVD einlegen und Installation doppelklicken. Weiss nicht genau welche Installationsart das ist, es werden aber alle erklärt. Da dann die richtige auswählen und dann müsste es flutschen!

    Viel Spaß!

    MfG
    Homee
     
  3. NickD

    NickD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    sowas hab ich mir schon gedacht......vielen dank!
     
  4. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Mit der Option "Archivieren & Installieren" erhältst du ein komplett neues System, was in deinem Fall sicher sinnvoll ist. Das alte System wird dabei in einen Ordner mit Namen "Previous Systems" verschoben. Benutzerdateien und Netzwerkeinstellungen werden nicht angerührt (ein vorheriges Backup gibt aber immer ein besseres Gefühl ;) ).
    Danach mittels Systemeinstellung "Software-Update" aktualisieren. Wenn alles normal läuft, kannst du den Ordner "Previous Systems" löschen. Denke daran, dass einige Programminstallationen im Ordner "Library" Dateien hinzugefügt haben könnten.

    Edit: Das heißt aber nicht, dass das Problem nicht auch woanders zu suchen und somit zu beseitigen wäre.
     
  5. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Achja

    Du bist ja der der keine Manuals liest und lieber soziale Threads eröffnet ... :rolleyes:

    Der Aufwand das zu finden hält sich in Grenzen sprich < 3 min.
    http://www.apple.com/de/support/tiger/ <-- Installation & Konfigurationshandbuch auf der rechten Seite (Installationoption Benutzer & Netzwerkeinstellungen beibehalten)

    Grüsse
    Oetting

    Liegt übrigens jedem Mac bei - Unglaublich oder?
     

Diese Seite empfehlen