Mac OS X Panther bootet nicht

Diskutiere mit über: Mac OS X Panther bootet nicht im Mac OS X Forum

  1. mallman

    mallman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2005
    Hallo zusammen!

    bin hier neu im Forum und hab mein kleines Mac Ibook (+ 512 Ram + Airport Card) jetzt seit ca. 2 Mon. Die erste Zeit ging alles noch sehr fein (ich war gar begeistert) aber nun fährt er nicht mehr korrekt hoch.

    Im Verbose- Mode bleibt er mit der folgenden Zeile hängen:

    bin/sh on /etc/rc Terminated abnormally. going to single user mode

    danach ist man auch schön im Single User mode, hab dann auch gleich probiert einen fsck mal zu machen. Dieser funktioniert, wenn er dann nach dem command wieder auf die shell zurück will, dann erscheint wieder diese Meldung und danach rührt sich zumeist gar nichts mehr. Ich kenne das Problem von BSD Systemen, dort kam sowas mal bei einem falsch compilierten Kernel vor, aber bei Mac OS? Speicher und Airport Card hab ich alles schon gecheckt - weitere Hardware hab ich nicht dran... Neu installiert hab ich auch schon, das brachte nur für die ersten zwei Boots eine Abhilfe (hab währenddessen nur updates gezogen)

    Wenn ich dann bei open Firmware die resets (nvram und all) durchführe und set-defaults mache, dann geht für einen bootvorgang wieder alles normalo. Nachdem ich dann aber runterfahre, beginnt das Theater wieder von vorne.

    Auch kommt er ab und zu aus dem Sleep Modus nicht mehr hoch (dann allerdings zumeist mit einem Kernel Panic)

    Ich hoffe ja immer noch das es ein behebares Softwareproblem ist und ich nicht die ganze Kiste einschicken muss...

    viele Grüße und danke schonmal
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    versuch mal einen reset auf die PMU (power management unit) zu machen. Ist entweder im Handbuch beschrieben oder du musst auf den Apple Support Seiten nach PMU reset fuer dein Rechner Modell schauen.

    Die PMU ist unter anderem fuer die Stromversorgung und das handling der interupts fuer Aufwachen und Ruhezustand zustaendig. Ausserdem laeuft die real-time clock des Rechners in der PMU. Es besteht eine enge Verbindung zum PRAM und desssen Stromversorgung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2005
  3. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    01.06.2004
    Wenn Du immer nur drüber installiert hast probiere folgendes aus.

    Lösche den Inhalt des Ordners System/Library/cache und im Ordner System/Library die 2 Files die mit extensions anfangen, danach Neustarten.

    Darin stehen Treiber für Deine Hardware, werden beim Start neu angelegt. Ist nur eine Zwischenspeicherung zum schnelleren Start. Mir hat es damals geholfen!

    Benutzerrechte reparieren schadet auch nicht.
     
  4. mallman

    mallman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2005
    danke für die hinweise!!!

    unter www.apple.com/support/mac101/help/2/ gabs eine sehr gute anleitung für probleme dieser art. Geholfen hat dann im endeffekt, die preferences zurückzusetzen. Jetzt melde ich mich vorerst bei jedem boot selber an, dafür kommt die kiste immer korrekt hoch :)

    mit mv /library/preferences/com.apple.loginwindow.plist preferences2.old im su mode ging das sehr flott!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Panther bootet Forum Datum
Mac OS X 10.3 oder 10.4 CD Version für iMac G4 Mac OS X 26.07.2016
Mac OSX Panther 10.3 ohne Disk 2 installieren. Mac OS X 23.07.2011
Mac mini automatisch abschalten (Panther)? Mac OS X 30.10.2008
Problem bei der Installation von Mac OS X Panther 10.3 Mac OS X 28.04.2008
MAC OS X Panther 10.3 Mac OS X 02.03.2007

Diese Seite empfehlen