MAc OS X auf PC HArdware ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von bliss, 28.08.2003.

  1. bliss

    bliss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2003
    Hi !

    Ich würde gerne MAC OS X von dem ich wirklich begeistert bin, auf meinem PC installieren. Als Betriebssystem. Ich kann mir leider keinen Mac leisten, von daher meine Frage ob es möglich ist, OS X auf einem PC zu installieren.

    mfg, Ulf
     
  2. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2003
    das Verwenden der "Suche"-Funktion ist absolut ungefährlich ;) sorry, konnte ich mir nich verkneifen...

    aber um Deine Farge zu beantworten: Nein! Rest --> siehe Suche.

    Gruß
    blalalama
     
  3. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Na sooo teuer sind Macs doch nun wirklich nicht! Die 999 Eur für nen eMac kratzt man ja noch irgendwie zusammen und wenn mann bei www.macpreise.de nachguckt, dann findet man bestimmt das ein oder andere Schnäppchen. Oder man nimmt Vorführgeräte, meist der günstigste Weg zu einem Mac (außer schenken lassen!).

    Außerdem fände ich es schade, zu Mac OS X gehört einfach ein schöner Computer! :)
     
  4. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2003
    ein eMac ist schon billig. Ein kleines iBook auch, aber wie ich die PC-User kenne (war und bin selber fast seit Anbeginn der x86-Ära dabei) muss es ein G5 sein, weil der gerade neu und der schnellste ist :D
    @bliss: ist jetzt kein Angriff auf Dich!!!

    Mit 300 Euronen wie bei günstigen PCs kommst Du leider nicht sehr weit. Mit ca 1000 bis 1100 solltest du aber dabei sein (RAM nicht vergessen).

    Dabei solltest Du aber auch immer gut überlegen, wofür Du die Kiste brauchst. Für meine privaten Sachen (Surfen, Mails, ein bisschen mit dem UNix-Unterbau rumspielen, mp3s Rippen und Hören) reicht sogar ein G3 iBook allemal aus. Selbst UT2003 läuft einigermaßen flüssig, wenn man mal zocken will.

    Gruß
    blalalama
     
  5. bliss

    bliss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2003
    bei der suche kommt immer nur "Serverfehler"...

    Warum geht das denn nicht ?
     
  6. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2003
    bei mir funktioniert die Suche problemlos. Hatte ich aber auch mal. Starte Deinen Browser mal neu. Manchmal bleibt einfach irgendetwas im Speicher hängen und dann klappet nich.

    Gruß
    blalalama
     
  7. Thunder

    Thunder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Es existiert eine Version von MacOSX für den PC. Ein Kollege ist Betatester von Apple und hat die Version auf seinem Rechner. Es wird schon seit Jahren von Apple immer eine PC-Version mit entwickelt, falls mal die Power-PC Richtung nicht mehr läuft. Aber es ist noch eine pure Alpha-Version. Total verbuggt und instabil. Jetzt, da die G5 super laufen, wird da auch erstmal nichts mehr weiter entwickelt. Das war nur als letzte Notlösung.
     
  8. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Aqua als Alternative zu KDE unter Linux...

    ... das wär' was Feines!

    Alles was recht ist, OS 10 ist schon ein Augenschmaus, ich hätte es auch gerne auf meinem 'preiswerten' ;-)) PC installiert.
     
  9. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2003
    wenn irgendjemand die x86-Version von MacOSX ausserhalb von Apple in die Finger bekommen würde, wäre dort der Teufel los!
    Sei Dir sicher: solange die PPC-Plattform sich weiterentwickelt (und das wird sie mit IBM hintendran), wird Apple nur PPC unterstützen. Selbst wenn es in dem utopischen Wunderland zu irgendeinem Zeitpunkt dazu kommen würde, dass Apple doch den x86-weg einschlägt, dann kann ich Dir versichern, dass Apple ein spezielles Mainboard rausbringen wird und nicht den Windows-Fehler macht und versucht Unmengen von Hardware unterstützen zu wollen. Ausserdem würde Apple sich den eigenen Umsatz abgraben, wenn die x86-Version von OSX auf "Allerweltshardware" laufen würde.

    Gruß
    blalalama
     
  10. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Wär das möglich, wär Apple schon längst pleite! MS hat ja nur so einen "erfolg" gehabt, da es kopierbar war/ist und auch "billigen" Home-PC´s Läuft....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen