Mac OS installation vom externen DVD

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von TrainSpoTtinG, 26.01.2006.

  1. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Hallo Euch,

    ich habe ein Problem. Und zwar muss der Tiger hier wieder runter weil er nurnoch Probleme macht. Panther soll also wieder drauf und ich habe hier nur die DVD Version. Der "alte" Powermac G4 hat jedoch nur ein CD Laufwerk. Extern noch der DVD Recorder.
    Ich überlege die ganze Zeit rum wie ich es geschafft hatte Tiger überhaupt zu installieren!?!? Auf jedenfall startet er einfach nicht von der DVD - mit Firewire hab ich es auch mal probiert aber da kommt nur das Symbol auf dem Monitor - keine Ahnung wie ich da dann die Installation starten kann.

    Hoffe auf Hilfe,
    wenn noch Info benötigt wird, bin verfügbar.
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Ja, das ist ein bekanntes Problem, mit bestimmten externen Laufwerken geht es nicht.

    Möglichkeiten:
    - Rechner im FireWire Target Mode starten, von anderem Rechner installieren
    - Tiger DVD mit dem Festplatten Dienstprogramm (NICHT einfach mit dem Finder) auf externe Platte (oder iPod) bzw. interne freie Partition kopieren, dann von dieser Platte starten. ACHTUNG: Diese Platte bzw. Partitition wird vollständig überschrieben. iPod kan man ja leicht wieder herstellen, andere Sachen sollte man vorher sichern.

    Gruss

    Alex
     
  3. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    FireWire Target Mode -
    hab ich keine Erfahrung mit, erkennt der Gegenrechner hier die Platte? Oder wie läuft das.
     
  4. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Ja. Rechner A im FWTM hochfahren, Rechner B mit Kabel anschliessen. Rechner B erkennt dann die Platten von Rechner A.

    Alex
     
  5. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    sehr schön, danke ich probier das nochmal
     
  6. alex_powerbook

    alex_powerbook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2005
    Hatte ein ähnliches Problem, leider lag es bei mir daran, dass mein internes Superdrive im Powerbook defekt war. Hab die Installations DVD in einen iMac gelegt und dann im Firewire Target Modus gestartet. Als dieser Rechner dann im FWTM bereit war habe ich das Powerbook damit verdunden und beim starten die Tastenkombination Option(Alt) festgehalten. Nach einigen Sekunden kommt ein Bild und Du kannst auswählen ob Du von der FirewirePlatte(also in meinem Fall dem iMac) oder von der CD/DVD (vom Laufwerk des iMac in meinem Fall) installieren willst. An dieser Stelle ist zu bedenken, dass der Rechner welcher im FWTM ist als Platte/Laufwerk dient und der an welchem Du die Platte/Laufwerk auswählst formatiert wird so wie es halt bei einer normalen OSX Installation wäre....die Schritte sind identisch, nur das der Vorgang nicht vom Mac internen Laufwerk abläuft und daher muss Du halt wie oben beschrieben erst die InstallationsQuelle auswählen..
    Hoffe das hilft.

    Gruß Alex
     
  7. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Hi,
    danke nochmal für die raschen Antworten. Hat alles bestens geklappt. Habe die FiWi Target Mode aktiviert und vom mini aus einfach installiert auf das Volume des PowerMac. Problemlos und einfach.

    Danke,
    Gruß
    Alex.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen