Mac OS 9.2 - Bitte kurz helfen

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Chris.b, 29.04.2006.

  1. Chris.b

    Chris.b Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.06.2005
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne einer von der Uni helfen, die wissen möchte, wie sie auf ihrem iMac (irgendwas richtig altes), der mit OS 9.2 läuft, chinesische Zeichen lesen (und vllt schreiben) kann. Ich bin leider erst seit Panther mit dabei und habe mit OS 9 nie zu tun gehabt. Offensichtlich scheint es nicht so einfach zu gehen wie in Tiger, sonst hätte sie das glaube ich selbst raus bekommen.

    Danke an jeden mehr oder weniger alten Hasen, der mir sein Wissen mitteilen kann.

    Grüße,
    Christian
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
  3. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Der Aussage von bernie ist nicht viel hinzuzufügen.
    Das Language Kit und Co. liegen der System-CD bei und sind Goodies, die bei der Systeminstallation unter Anpassen/Optionen vom User extra zur Installation ausgewählt werden müssen.

    Es dürfte jedoch kein Problem sein, diese nachträglich zu installieren. Meines Wissens kann man einfach das vorhandene System von den mitgelieferten CDs aus starten und "überinstallieren". Also quasi den Inst.-Vorgang nochmals starten und auf diese Weise updaten (hab das auch erst einmal gemacht).

    Um chinesisch zu schreiben, ist aber wohl zusätzlich ein entsprechender Zeichensatz nötig.
    Vielleicht mal den User jiaolong anmailen, der lebt ja in China.........
     
  4. Chris.b

    Chris.b Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.06.2005
    Bei diesem "Drüberinstallieren" gehen keine Daten verloren oder?

    Danke für den Link und die Tipps, hat mir schon mal wesentlich weitergeholfen.
     
  5. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    Du könntest sogar auch einen zweiten neuen Systemordner anlegen lassen.
    Jo, chinesische, koreanische und japanische Sprachunterstützung sind auf alle Fälle bei OS 9.2 dabei wie meine Vorredner schon sagten.
    Ggf. schaust Du noch in den Ordner "Unicode auf der CD".

    Viele Grüße
     
  6. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    mikne, klar kann er einen 2. Systemordner anlegen. Damit muß der erste aber versteckt und damit deaktiviert werden, zumindest innerhalb einer Partition. Das kann, wie bei mir, echt weh tun.

    Nein, beim "drüberinstallieren" fährst Du quasi ein Update. Du fügst Deinem vorhandenen System nur Teile zu. Darfst dann jedoch nicht sagen "Neuen Systemordner anlegen". Dann haben wir - siehe oben.

    Trotzdem empfehle ich Euch vor jeder Veränderung ein komplettes Backup der vorhandenen Daten. Weil: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.....
     
  7. Chris.b

    Chris.b Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.06.2005
    OK, danke euch. Ich denke ich werde mal vorbei schaun, das bekommt sie allein glaube ich nicht hin.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac kurz helfen
  1. PPC97
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    185
  2. Fotomagier
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    290
    Fotomagier
    22.09.2016
  3. PPC97
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    306
    Drzeissler
    23.08.2016
  4. PPC97
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    543
    Schwanenmeister
    21.07.2016
  5. Hackler
    Antworten:
    55
    Aufrufe:
    5.661
    Madcat
    28.06.2016