Mac OS 8.5: Wie komme ich in ein Terminalfenster???

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von xtomcatx, 27.12.2005.

  1. xtomcatx

    xtomcatx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Hallo,
    Interessehalber habe ich mir mal ein altes Powerbook G3 besorgt mit Mac OS 8.5 und ich zweifle langsam an mir: Wie um alles in der Welt komme ich da in ein Terminalfenster??? Ist da überhaupt eine bash installiert?

    Gruß Martin

    PS: Google habe ich jetzt etwa eine Stunde lang gequält, aber scheinbar ist das so banal, dass das nirgends erklärt wird
     
  2. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
  3. xtomcatx

    xtomcatx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2005
    soll ich das so verstehen, dass ich ne neuere Mac OS Version installieren sollte??
     
  4. MobyJones

    MobyJones MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.07.2005
    MacOS 8.5 hat noch keinen UNIX Kern - deshalb gibts auch keine Bash.
    Ob es überhaupt kein Terminal gibt weiß ich nicht, dafür bin ich noch zu wenig lang "Macianer" :)
     
  5. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Ein Terminal wie es z.B. unter MacOS X üblich ist, gibt es in den alten Mac Systemen nicht.
     
  6. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Du suchst kein Terminal, sondern eine Shell wie z.B. Bash. Und die gibt es bei OS 8 ganz einfach nicht.

    Alex
     
  7. xtomcatx

    xtomcatx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Danke schonmal

    okay, das heißt, man kann nur die Programme aufrufen, die in diesem Apple-Menü sind oder wie?
    Ich habe den Mac mal ins Netzwerk gehängt, wo ein Windows 2003 Server DHCP-Server ist. Der verteilt an Xp und Debian Rechner IPs. Wenn ich jetzt am die Konfiguration von Hand mache (IP, Gateway, DNS usw), dann komme ich ins Internet. Wenn ich jedoch DHCP anschalte, dann passiert gar nichts sichtbares. Ins Netz komme ich jedenfalls nicht.
    Wie kann ich jetzt am Mac prüfen, ob er überhaupt ne IP angenommen hat? Bei jedem meiner bisherigen Systeme war die shell hier das Mittel der Wahl. Wie funktionierts am Powerbook?
     
  8. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Du kannst alle Programme aufrufen, die irgendwo auf der Platte liegen - einfach durch Doppelklick. Das AppleMenü ist nur ein möglicher Aufbewahrungsplatz.
    Die IP Adresse findest Du im Kontrollfeld TCP/IP.
     
  9. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Nein, Du startest Programme mit Doppelklick, egal wo sie liegen

    Tomcat, warum machst Du das? Installier doch OS X drauf, dann geht das alles sehr viel einfacher. OS 8.5 kommt noch aus der Zeit, als TCP-IP noch jung war. Da kann es durchaus Probleme mit DHCP geben.

    Alte Macs und Systeme sind schön, und die Beschäftigung mit historischen Rechnern macht mir auch grossen Spass. Mit dem Unterschied, dass ich diese Rechner schon kannte als sie noch ganz neu waren. Was Du machst ist der Versuch, alte lateinische Texte ohne eine Grundlage zu lesen. OS 8 ist heute mehr Archeologie als Informatik.

    Mein Tip: Such Dir eine Mac-User Gruppe in Deiner Nähe. Kuck Dich um, und such Leute die um die 30 sind und lass Dich mal am lebenden Objekt in OS 8 einführen.

    Gruss

    Alex
     
  10. xtomcatx

    xtomcatx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2005
    äh ja, nen dateisystem browser hatte ja auch mac os :)

    in tcp/ip habe ich ja die feste ip etc eingestellt, aber wenn ich dann auf DHCP stelle, dann steht da z.B.:
    Ip-Adresse: < wird vom Server geliefert >

    Muss ich in "DHCP Client ID" etwas eintragen?
    Ebenso bei "Domain Namen" - Ich habe ne lokale Windows domäne, in der auch Linux Rechner hängen, aber Mac ist dazu nicht ohne wieteres kompatibel oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac komme ein
  1. Saesse
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    287
  2. Diver1966
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    114
  3. gaselhul
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    405
    SwissBigTwin
    28.11.2016
  4. zxcd
    Antworten:
    54
    Aufrufe:
    6.493
    Madcat
    24.09.2009
  5. florianro
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    111.282
    fox78
    24.01.2011