mac newbie: mac programme auf dem pc brennen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von fish, 15.07.2003.

  1. fish

    fish Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Hallo,

    bin seit neuestem jetzt auch ein Apfeluser (ibook) und habe auch gleich ein paar Fragen.
    Da mein ibook leider keinen Brenner hat (dafür hat die Kohle leider nicht mehr gereicht), hab ich mir gedacht, ich könnte Programme einfach auf dem PC brennen.
    Das Problem ist nur, dass wenn ich ein entpacktes sit File auf dem PC brenne und anschließend versuche, das Programm auf dem ibook zu starten, dann funktioniert das leider nicht mehr. Er hat sozusagen die Dateien nicht MAC konform übernommen. Alle Dateien (egal ob ausführbar oder nicht) erscheinen als Standardfile. Folglich behauptet er auch, dass er beim Starten einer eigentlich ausführbaren Datei kein Programm hat, mit dem er das bewerkstelligen könnte.
    Hat jemand eine Idee?

    Grüße
    fish
     
  2. MacNatas

    MacNatas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.08.2002
    Brenn doch auf dem PC nur das .sit file drauf und entpacke es dann auf dem mac! ;-)
     
  3. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.07.2003
    meines wissens...

    ... fehlt dann der "zweite Teil" der Datei, bin mir aber auch nicht so sicher.

    Aber warum brennst Du Dir nicht einfach die Dateien in *.sit-Form, geht doch auch. Da geht Dir doch nichts verloren.
     
  4. MUTANT.B

    MUTANT.B MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2003
    Hi

    Versuch doch mal die sit. Dateien direkt auf CD zubrennen.
    Und erst auf deinem MAC zu entpacken ( stuffit expander ).
    So müßte es eigentlich funktionieren.

    cheers :D
     
  5. MUTANT.B

    MUTANT.B MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2003
    war wohl mal wieder etwas zu laaaagsam ;)
    vielleicht das nächste mal.
     
  6. fish

    fish Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Naja, das Problem ist, dass das Programm immer versucht die restlichen Dateien von einer CD zu laden, die Dateien aber auf der Platte liegen. Deshalb will ich das ganze ja auch brennen.
     
  7. MacNatas

    MacNatas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.08.2002
    Dann geh doch einfach hin:

    - Entpacke auf Mac
    - Netzwerkkabel zum Windoof
    - Daten tranferieren
    - Windoof brennen
    - CD in iBook und installieren!
     
  8. fish

    fish Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Hab ich schon versucht. Das Problem ist, dass alle Dateien betroffen sind, nicht nur die ausfuehrbare. Er erkennt also die Daten auf der CD nicht.
     
  9. simon03

    simon03 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2003
    Ich fürchte, Du wirst früher oder später um einen externen Brenner kaum herumkommen. Der Grund liegt im Aufbau des Macintosh Dateisystems: Jede Datei hat einen Daten und Ressourcenzweig. Kein anderes gängiges Betriebssystem kennt dieses Konzept, deshalb werden in deinem Szenario immer nur die Datenzweige gebrannt, was dazu führt, daß das Programm nicht läuft.

    Was funktionieren könnte: CD-Image (z.B. mit DiskCopy) auf dem iBook mit dem gewünschten Inhalt erstellen, zum PC übertragen und dort brennen. So ist es mir einmal gelungen.
    Das Image solltest Du unkomprimiert und in der Größe einer CD (650-700 MB) anlegen. Nachdem Du die Datei zum PC übertragen hast, mußt Du die in <name>.iso oder <name>.raw umbenennen, je nachdem was Dein Brennprogramm erwartet.

    Viel Glück!

    Simon
     
  10. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Hallo

    Ich kann mich Simon nur anschließen. Ich hatte einmla verscuht in der Firma das OSX update herunter zu laden und zu brennen. Die Daten waren da, aber nicht lesbar ...:mad:

    Die Idee mit dem Image scheint mir sinnvoll

    CUBD
     
Die Seite wird geladen...