Mac Minifrage und PC Preiseinschätzung für Switch

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von robb, 27.07.2005.

  1. robb

    robb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    nabend zusammen,

    da ich mir jezuz einen mac mini zulegen möchte und damit komplett von ms zu apple switche würd mich gern mal interessieren was mein pc noch so wert ist. leider bin in sachen hardware zz nicht allzu fit :(
    also ich hab hier nen amd athlon xp 2400. knappe 1,3gb ram, 160gb festplatte und ne radeon 9800pro in meinem win pc. ausserdem hat er nen dvd brenner. sontsige peripheirie möchte an meinem mac mini dann übernehmen.
    habt ihr ne grobe idee was die mühle noch wert ist?

    ausserdem hätte ich da mal ne frage bezüglich einer externen festplatte. kann ich mein ibook g3 und meinen mac mini gleichzeit entweder per usb oder firewire an eine solche anschließen? ausserdem würd es mich noch interessieren, was son externer kasten kostet in dem man eine normale platte reinhaut, ich brauch also bei der platte nix fürs auge ^^

    wäre echt super wenn hier ein paar nette leute ne antwort für mich hätten.

    greetz
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    ich denke nicht viel, ähnliche Rechner kann man ja ganz günstig selber zusammenbauen. Mit Glück würde ich 200-250 Euro tippen, aber nur wenn orginal Software dabei ist. Hab etwavergleichbaren Rechner neu schon zw. 400-500 Euro gesehen.
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Achso, zur Festplatte

    Müsste eigentlich klappen, mit beiden Rechnern an einer HDD, Festplatten gibt es ab 69 Euro als externe USB2, man kann aber auch eine externes HDD Gehäuse nehmen (ab 30 Euro) und dann eine Festplatte seiner Wahl einbauen.
     
  4. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    2 Rechner an eine ext. Platte gleichzeitig? kopfkratz geht das? Die haben doch nur einen Anschluss oder irre ich mich? Sonst müsste ja ein interner Verteiler drin sind.

    Jedenfalls macht eine ext. Platte an einem G3 iBook nur mit Firewire Sinn, da es nur USB 1.1 hat.
     
  5. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Es gibt ja Platten die USB2 und FiWi Anschluss haben, müsste doch also gehen.
    USB2 dann für den Mini und FiWi fürs Book
     
  6. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Man kann eine Platte NICHT gleichzeitig an zwei Rechnern nutzen. Weder USB 2.0 noch Firewire.
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Zustimm!

    Der PC ist in etwa 200-300 Euro wert. Je nach Netzteil, Mainboard,... Aber bei eBay könntest schon jemanden finden der mehr zahlt.

    Festplattengehäuse gibts z.B. bei DSP (die haben MacPower) zu akzeptablen Preisen. Unbedingt FW nehmen. Wenn nötig FW+USB2.0. Einfach ein 3.5" Gehäuse nehmen, dann wird deine Platte schon reinpassen.

    MfG, juniorclub.
     
  8. pallo

    pallo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Ich würde die "Mühle" behalten, wenn du nicht gerade auf den Cent schauen musst. Da wie du selber schon gemerkt hast, das verkaufen sich eigentlich nicht wirklich lohnt!

    Dann kannst du bei Bedarf auch noch auf deinen PC zurückgreifen!
     
  9. Xander

    Xander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Cpu: ca. 30€
    Mobo: keine ahnung, schätze um die 20€
    Graka: zwischen 70-90€
    Festplatte: ca. 50€
    Ram: um die 70€

    Rest: keine ahnung ;) kommt drauf an
     
  10. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Ich würde die externe Festplatte an einen der beiden Rechner anstecken und über das Netzwerk (Ethernetkabel von Mac zu Mac) darauf zugreifen. (Ich glaube sogar, dass ich einmal von Netzwerkfähigen Festplattengehäusen gelesen habe...)
     
Die Seite wird geladen...