Mac Mini: Wirkliche Unterschiede zwischen 512MB und 1GB Ram?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Elixyr, 17.08.2005.

  1. Elixyr

    Elixyr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Hi,
    das Thema wurde in einigen Threads zwar schon angesprochen,
    aber nur oberflächlich behandelt.

    In wie weit macht sich also 1GB im normalen Betrieb wirklich bemerkbar?
    Wo fällt es positiv auf und wo nicht?

    Einige werden das Upgrade sicherlich gemacht haben und können
    Ihre Erfahrungen posten. Vielleicht haben einige auch gar keinen Unterschied bemerkt?

    Merkt man einen Unterschied, wenn man nicht gerade mit Photoshop
    oder sonstigen Speicherfressern arbeitet?
     
  2. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Da ich nie mit 512 MB gearbeitet habe, kann ich Dir auch nicht sagen, wie das wäre. Aber Du hast ja die Möglichkeit, Dir mit der Aktivitätsanzeige (oder mit MenuMeters oder dem Widget SysStat) die Speicherbelegung anzusehen. Insbesondere mal auf Page-Ins und Page-Outs achten. Solltest Du kaum Page-Outs haben, reicht der Speicher, sollte der Wert hoch sein, hülfe eine Speicheraufrüstung.

    Martin
     
  3. Elixyr

    Elixyr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Pageouts hab ich gerade 32000 und 1GB ist bestellt.
    In der Aktivitätsanzeige sind gerade mal 5MB grün.
    Nur wie stark macht sich das Aufrüsten tatsächlich bemerkbar,
    das ist das, was mich interessiert.
    Ich fühle mich nicht gerade ausgebremst, auch wenn ich es offensichtlich bin.
     
  4. HaKaN 61

    HaKaN 61 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Was ist denn hoch???
    Ich habe auch nur 512MB, jedoch in einem PB.
    Mein Page Out beträgt zurzeit 72709.
    Was meint ihr sollte ich auf 1,28 GB aufrüsten???

    sry für off-Topic

    Gruß HaKaN
     
  5. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Ohne Angabe bei wieviel Seiteneinlagerungen sagt der Wert erstmal gar nichts.
     
  6. LetzterDetektiv

    LetzterDetektiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Als auch gerade aufgerüstet-Haber würde ich sagen, dass man dann aufrüsten sollte, wenn man merkt, dass der momentane Speicher nicht ausreicht.

    Ich hab ein paar Monate gut mit den 512MB gearbeitet, allerdings frenetisch immer jedes Programm geschlossen das ich grad nicht gebraucht hab.

    Bei mir wurdens immer schnell zehn Programme die offen waren (Safari und Adium eigentlich immer, Mail auch, man will ja gleich sehen wenn eine neue kommt, dann öfters mal iCal, Adressbuch, iTunes, NeoOffice, Terminal, Remote-Desktop, vielleicht Quicktime...) und sich dann und wann um den Speicher gebalgt haben. Mit 1,25 GB können sie das jetzt ruhig und haben oben noch Luft. Für mich ist es um einiges angenehmer so zu arbeiten, aber ein unbedingtes Muss ist es nicht.

    Es ist, wie hier schon öfters gesagt wurde: Wer schon zu OSX-"verwöhnt" ist der lässt einfach mal ein paar mehr Programme offen ;)

    Wer nur surft und mailt braucht kein GB RAM :)
     
  7. Elixyr

    Elixyr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Ich weiß nicht genau welchen Wert Du meinst, daher:

    Processes: 52 total, 3 running, 49 sleeping... 150 threads 23:25:13
    Load Avg: 0.85, 0.56, 0.42 CPU usage: 28.1% user, 17.5% sys, 54.4% idle
    SharedLibs: num = 132, resident = 33.0M code, 2.91M data, 10.2M LinkEdit
    MemRegions: num = 7555, resident = 128M + 9.92M private, 91.8M shared
    PhysMem: 68.2M wired, 283M active, 148M inactive, 500M used, 11.3M free
    VM: 3.69G + 102M 152691(4) pageins, 32916(0) pageouts
     
  8. MisterMini

    MisterMini MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Ich rüste morgen von 512 auf 1 GB auf. Vor meinem 1,25 mit 512 MB hatte ich für zwei Wochen einen 1,42 mit 1 GB. Der Unterschied war schon deutlich, gerade in PS oder bei Programmstarts. Ich switche viel mit Apfel-Tab (wer nicht?), und da merkt man das schon deutlich.

    Die 512 hab ich jetzt auch nur, weil ich den 256er nicht mehr geliefert bekommen habe, weil ich einen Tag vor dem "Update" geordert hatte - mit der Absicht, selbst aufzurüsten.

    Einen Spachtel habe ich heute schon im Baumarkt gekauft.-) Ich hoffe sehr, ich stelle mich nicht allzu dumm an.

    Wenn jemand mag, soll er mir ein Programm nennen (Link), mit dem ich morgen noch schnell den 512er-Wert ermittle, den ich danach mit dem 1-GB-Wert vergleichen kann.
     
  9. cilly

    cilly Gast

    vm_stat

    Top ist nicht wirklich der geeignete VM Indikator. Besser:

    $ vm_stat
    Mach Virtual Memory Statistics: (page size of 4096 bytes)
    Pages free: 93214.
    Pages active: 61630.
    Pages inactive: 127641.
    Pages wired down: 45195.
    "Translation faults": 8707282.
    Pages copy-on-write: 145299.
    Pages zero filled: 5700806.
    Pages reactivated: 0.
    Pageins: 36153.
    Pageouts: 0.
    Object cache: 17593 hits of 338811 lookups (5% hit rate)

    Was diese Werte bedeuten, kann man in der manpage von vm_stat nachlesen:

    Pages free - the total number of free pages in the system.
    Pages active - the total number of pages currently in use and pageable.
    Pages inactive - the total number of pages on the inactive list.
    Pages wired down - the total number of pages wired down. That is, pages that cannot be paged out.
    Translation faults - the number of times the "vm_fault" routine has been called.
    Pages copy-on-write - the number of faults that caused a page to be copied (generally caused by copy-on-write faults).
    Pages zero filled - the total number of pages that have been zero-filled on demand.
    Pages reactivated - the total number of pages that have been moved from the inactive list to the active list (reactivated).
    Pageins - the number of requests for pages from a pager (such as the inode pager).
    Pageouts - the number of pages that have been paged out.

    Mein Empfehlung:

    OS X macht erst ab 1 GB richtig Spaß. Bei den heutigen Speicherpreisen ist das auch der einfachste (und in Hinsicht auf Apple der einzige) Weg, seinem Computer mehr Speed zu verschaffen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.08.2005
  10. Elixyr

    Elixyr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Liest sich doch schonmal gut.
    Ich switche aber nicht mit Apfel+Tab.
    Ich drück aufs Mausrad, worauf ich alles per Expose angezeigt bekomme,
    gehe mit der Maus auf das Fenster, das ich will, und lasse das Rad los.
    Geht rasend schnell.

    Aber ich seh gerade: Ein Spachtel muß auch noch her. :D

    Kannst gerne noch den Vergleich morgen postet.
    Immerhin hattest Du auch nen schnelleren Prozessor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen