Mac Mini verliert Daten - Itunes, Mail - Hilfe

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von slex, 20.02.2006.

  1. slex

    slex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.433
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Hi Leute

    Ich schalte gerade meinen Mac Mini an - bzw. fahre ihn aus dem Ruhestand raus... was sehe ich...

    Also erstmal: 1,5 ghz - Tiger - 512 Mb - 80 Gig Platte - paar Tage alt.

    Öffne ich Itunes - alles weg... zuletzt hinzugefügt - NICHTS , wie wenn ich den Mac Mini heute das erste Mal starte...

    Öffne ich Mail - muss ich neu einrichten, obwohl ich das vor paar Tagen schon gemacht habe.

    Was ist hier los - hab ich was falsch gemacht - macht das System hier irgendwas von alleine?

    Hilfe

    -edit-

    Merke gerade auch im Firefox ist alles wie neu - keine Lesezeichen - keine Passwörter sind mehr gespeichert - Leute was geht hier ab???

    Alex
     
  2. fred-der-biber

    fred-der-biber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2006
    Hast du vielleicht dein Home-Verzeichnis bzw. Kurznamen geändert?
     
  3. slex

    slex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.433
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Woher weißt du das...

    Habe den Namen von alexandertsachuridis auf slex geändert - mehr nicht...

    Das ist der Grund?
     
  4. phoenix2004

    phoenix2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Dein Mini hat jetzt ein neues "altes" Homeverzeichnis angelegt, einfach die Daten
    aus dem Ordner mit dem neuen Namen in den Home-Ordner mit alten Namen kopieren und neu starten, dann gehts wieder.
     
  5. slex

    slex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.433
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Unter der Festplatte - Benutzer ...

    Könnte ich auch nur den neuen Namen lassen und den alten komplett in den Papierkorb - jetzt hab ich vorhin schon fast alles wieder so hinbekommen, wie es bei meinem alten Namen (Benutzer) war... war nicht viel, hatte mehr die Angst, dass was kaputt ist.

    Kann ich den Nutzer - alexandertsachuridis einfach löschen und mit dem neuen ganz normal weiterarbeiten ohne das Probleme im System auftauchen werden?

    DANKE FÜR DIE SUPER SCHNELLE HILFE
     
  6. phoenix2004

    phoenix2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Es wird keine Probleme geben, Du hast aber quasi ein "jungfräuliches" System, viele Einstellungen weg und z.B. alle Mails (!) auch.
     
  7. slex

    slex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.433
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Dann lasse ich es - der Ordner hat grad mal 28 MB - und da wo er liegt, stört er mich nicht.

    Ich bedanke mich für eure Hilfe.

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen