Mac mini Ventilator nervt

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Brighton, 01.03.2007.

  1. Brighton

    Brighton Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2007
    Hallo zusammen,

    ich weiß, dass das Thema hier schon in ähnlicher Form mehrfach behalndelt wurde, aber ich bin mit den Nerven am Ende und zwar deswegen: Mein Mac mini (Intel) fährt etwa alle 5 Minuten seinen Ventilator auf maximale Drehzahl hoch und klingt dann wie ein Fön. Vielleicht stehen mir auch deswegen die Haare zu Berge.
    Ich habe schon mal gehört, dass dieses oder ein ähnliches Phänomen auftritt, wenn man sich einen 1GB-Speicher hat einbauen lassen und der Techniker vergessen hat, das Kabel vom Temperaturfühler wieder richtig anzuschließen. Kann das sein? Wenn ja, was kann ich selber tun? Oder muss ich das Ding zu Gravis geben und dann 10 Tage lang warten, bis die Schlaftabletten mal zu Potte kommen?

    Ich danke Euch für Eure Hilfe!
    Brighton
     
  2. Larsen2k4

    Larsen2k4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Willkommen im Forum :)

    Also das von dir beschriebene Problem klingt eher nach einem Software-Problem. Wenn es an dem Steuerkabel des Lüfters liegen würde, müsste er eigentlich ausschließlich auf Anschlag laufen.
    Öffne mal die Aktivitäts-Anzeige und beobachte mal, ob die CPU-Last zwischenzeitlich auf maximum hochdreht - und vor allem: schau welcher Prozess die Last verursacht. :)
     
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    ich würde den mini zum händler bringen!
     
  4. Brighton

    Brighton Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2007
    Hallo Larsen,

    danke für die schnelle Antwort! Ich hab das mal gecheckt und eine CPU-Auslastung von bis zu 45% durch Firefox abgelesen. Das System selber braucht zwischen 2 und 10%. Ist das normal? Liegt es also vielleicht an Firefox oder daran, dass ich eine 16.000 kbit DSL-Anschluss habe und tierisch viele Daten in sehr kurzer Zeit reinkommen?

    Schöne Grüße,
    Brighton
     
  5. Larsen2k4

    Larsen2k4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Probier mal Firefox einige Zeit zu schließen und schau, ob die Lüfter dann noch hochdrehen - 45% Auslastung ist (wenn der Browser nichts tut) eindeutig zu viel.
     
  6. Brighton

    Brighton Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2007
    Ich hab jetzt mal Firefox und alle anderen Anwendungen geschlossen. Die Kiste lief also nur für sich selbst. Trotzdem fährt der verdammte Ventilator alle 5 bis 7 Minuten auf maximale Leistung hoch - also scheinbar ohne Grund. Und selbst wenn mehrere Programme gleichzeitig laufen, darf das doch nicht sein.
    Nächster Versuch: Ein Flug mit Google Earth, um die CPU stark zu belasten. Bei Werten zwischen 65 und 85 % Auslastung passiert genau das gleiche: alle 5 bis 7 Minuten fährt die Lüftung hoch. Es hat also wohl nichts mit der CPU-Auslastung zu tun, wenn ich da richtig kombiniere.
    Was ist wahrscheinlicher: ein Software-Fehler oder ein Hardware-Fehler?

    Luftige Grüße,
    Brighton
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Hast du auch geschaut, ob nicht ein Widget, oder ein verwaister Prozess regelmäßig Amok läuft?
     
  8. apfelnase

    apfelnase Gast

    War nicht ggf. auch ein P-Ram oder S-RAM-Reset bei sowas einen Versuch wert? Ich glaub, bei den intel-minis müsste es ein S-Ram-Reset sein ...
     
  9. Brighton

    Brighton Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2007
    @ performa: Wie kann ich das feststellen, ob ein Widget Amok läuft?
    Oder könnte es was mit der NetBarrier Firewall zu tun haben?

    @ smoerkels: Wie geht ein S-Ram-Reset?

    Danke Euch für die Hilfe!
    Brighton
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Mit der Firewall - keine Ahnung, schon mögliche.
    Öffne mal das Programm "Aktivitäts-Anzeige" - da kannst du nach CPU-Last sortieren, und siehst, ob ein Prozess/Programm ungewöhnlich viel verbraucht.
    Ist mir auch schon bei Widgets (einem) einige Male passiert, dass es kontinuierlich 100% CPU-Last erzeugte - der Lüfter machte sich entsprechend bemerkbar...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen