Mac Mini USB-Schreibgeschwindigkeit

Diskutiere mit über: Mac Mini USB-Schreibgeschwindigkeit im iMac, Mac Mini Forum

  1. cpx

    cpx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Hallo,

    habe vor ein paar Tagen eine 700MB kleine Datei auf meinen externen Karten-Leser/Schreiber bekommen. Diese befindet sich nun auf einer 4GB
    kleinen CF-Card.

    Was mich wundert ist das die Lese- und Schreib-Geschwindigkeit der Karte (10MB/sek.) auf einem PC mit USB 2.0 fast vollständig erreicht wird, nicht aber so auf meinen neuen Mac Mini.

    Dort liest der Mac Mini die Daten (knapp 9MB/Sek.) auch mit fast voller Geschwindigkeit ein, wenn ich aber Daten vom Mac Mini auf die Karte Schreiben will, kommt der Mac Mini nicht mal auf 2MB/sek. und das obwohl die Karte und das Schreibgerät 10MB/sek. zu lassen.

    Jetzt meine Fragen:

    1.) Ist der Firewire-Port auch so langsamm beim schreiben wie der USB-Port, oder kann ich mich darauf verlassen auch mit 50MB/sek. auf eine externe Festplatte zu schreiben ?

    2.) Ist der Mac Mini-USB 2.0-Port beim Schreiben wirklich so extrem langsamm ? (Das ist ja schon fast Betrug)

    3.) Gibt es eine Abhilfe die USB-Schreibgeschwindigkeit auf dem Mac Mini zu erhöhen ?


    Mit freundlichen Grüßen: Carsten Pauer
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Im Gegensatz zu Firewire belastet der USB-Port den Prozessor wenn Daten darüber bewegt werden. Die angegeben Geschwindikeiten erreichst du faktisch eigentlich nie. Das sind maximale Werte. Der USB 2.0 Port ist nichts weiter als ein "aufgebohrter" Tastatur und Maus-Port. Firewire ist ein Bus (vgl. SCSI).
    USB-Devices die mit großen Datenmengen arbeiten würde ich am Mac nur in Ausnahmefällen betreiben.
     
  3. macsurfer

    macsurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Kann ich nur bestätigen, ich hatte meine externe Platte am mini auch zuerst am USB 2 Bus und nun an Firewire angeklemmt. Mit Firewire erreicht man wesentlich bessere Leistungswerte, die man auch richtig merkt...
     
  4. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Der Mac Mini hat ja nur einen Firewire-Anschluss.

    Gibt es eigentlich auch Firewire-Hubs?
     
  5. macsurfer

    macsurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Der Firewire Bus wird durchgeschliffen. An meinen Gehäusen sind immer In/Out Buchsen. Meine Festplatte und das DVD Laufwerk werden so problemlos betrieben, ein weiterer Vorteil von Firewire...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Mini USB Forum Datum
Mac Mini 2012 - USB 3.0 Geschwindigkeit ? iMac, Mac Mini 27.09.2016
Mac Mini MD387D/A: USB 3.0 Platte legt USB Ports lahm iMac, Mac Mini 13.09.2016
Mac Mini + externe USB-Platte -> kein WLAN?!??!? iMac, Mac Mini 08.03.2016
Mac mini verliert Verbindung zu USB Tastatur iMac, Mac Mini 05.07.2015
Bluetooth und USB 3.0 Mac Mini Interferenzen iMac, Mac Mini 23.09.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche