mac mini startet nicht mehr

Diskutiere mit über: mac mini startet nicht mehr im iMac, Mac Mini Forum

  1. milohofmann

    milohofmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2006
    Hi,

    hab ein ernstes problem. Habe einen mac mini 1,5 GHz solo prozessor. habe mac os x 10.4 Tiger installiert. Gleichzeitig hatte ich testweise bootcamp installiert und mit bootcamp windows xp sp2. Ich kann mac nicht mehr starten. der boot-manager startet auch nicht mehr... windows xp startet normal. son *******... ******* xp...
    Habe die installations-dvd 1 eingelegt und wollte davon starten... ich höre zwar wie das laufwerk darauf zugreift und wenn ich anschließend enter drücke startet er wieder xp... ich sehe aber nichts auf dem bildschirm...

    irgendeiner eine idee?

    vielen dank
     
  2. mastercam

    mastercam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    14.02.2005
  3. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Aus der Beschreibung lässt sich leider nicht viel entnehmen.
    Was passiert denn, wenn Du beim Starten des Minis die alt Taste gedrückt hältst? Wird dann OS X noch als Bootbar angezeigt?
    Was sagt das Festplattendienstprogramm, wenn Du von der Tiger DVD startest (beim Booten c gedrückt halten)? Existiert dort noch die OS X Parition?

    Gruß
     
  4. gustavmega

    gustavmega MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    19.12.2004
    Du kannst In WinXP unter Systemstuerung -> Startvolume Deine MacOSX-Partition wählen, das Problem habe ich auch schon mal gehabt :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche