Mac mini (PPC) aufrüsten, HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Luminous, 03.06.2006.

  1. Luminous

    Luminous Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    Hallo,

    würde gerne meinen Mac mini etwas aufrüsten, vorallem Festplatte! Das Problem aber ist, dass ich sowas erstens noch nie gemacht habe, und zweitens ich mit den Daten im System Profiler nicht wirklich etwas anfangen kann, und somit nicht weiß, was ich kaufen muss... :rolleyes:

    Mac mini 1,25GHz PPC
    256MB RAM
    40 GB Festplatte


    Hätte gerne eine größere Festplatte (so 80GB würden reichen), welche muss ich kaufen? Eine von Apple oder auch eine normale? Welche brauche ich, ATA, SATA? :o
    RAM, vielleicht 1GB oder auch 512MB, worauf muss ich hier achten???


    Bin über jede Hilfe dankbar! :D
     
  2. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Gar keine musst Du Dir kaufen. ;)

    APPLE stellt keine Festplatten her soweit mein Wissen reicht. :kopfkratz
    Was devinierst Du als "normale" ?

    Sollte eine IDE-Festplatte sein im 2.5" Format.
    Wenn möglich und erwünscht hol Dir eine mit 7200 U/min und für 24H dauerbetrieb, z.B. die Hitachi Festplatten (HTE721010G9AT00/0A26617).

    Gugst Du hier: http://www.heise.de/preisvergleich/?fs=Hitachi+Travelstar+E7K100&x=0&y=0&in=

    1GB und das war´s, weniger wäre idiotisch...

    ...Der hier tut es ganz gut: http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IAIDU2&
    Optimal wäre der hier: http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IBIDU7&
     
  3. Luminous

    Luminous Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    Also erst Mal danke für die Antwort! Bin inzwischen etwas klüger geworden :D

    512MB tätens mir gut, ich arbeite nicht mit Photoshop, Aperture oder ähnlichem!

    Also das mit der Festplatte war anders gemeint. Es sind ja immer die Apple Logos drauf. Kann ich auch eine ohne kaufen, also ich meine, geht die dann da drin? Bei einem PowerMac G3 hab ich mal ähnliches versucht mit Festplatte und CD-Brenner... Ging nicht!

    Bei RAM weiß ich jetzt auf was ich achten muss, allerdings die Festplatte...
    ATA = IDE?
    Apple Logo?
     
  4. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Ich würde garkeine im Mini aufrüsten!
    Kauf dir eine externe mit 250GB in einem schönen Gehäuse. Du hast "mehr" Speicherplatz. Sie ist schneller und du kannst sie bei Bedarf mal irgendwo mit hinnehmen.
    Falls du unbedingt MiniStyle haben möchtest, dann (http://shop.gravis.de/Application/A...SortField=&N03_SortDir=&N15_ArticleID=2004131)

    Eine neue im Mini einzubauen halte ich für komplett idiotisch und überhaupt nicht stimmig vom Preis/Leistungsverhältnis.

    Und ob du nun 512MB oder 1GB kaufst, ist nun auch egal. Kauf dir lieber 1GB, dann brauchst du dir die nächste Zeit wirklich keine Sorgen mehr machen. Ich spreche hier glaube ich für viele, wenn ich sage, dass 1GB "Pflicht" ist...

    PS.: Festplatten einfach bei einem AppleHändler (Gravis/Cancom) im Webstore anschauen und dann bei geizhals.at/de günstiger kaufen :)
     
  5. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
  6. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Zum Einbau kannst Du auch hier mal schauen: http://www.ifixit.com/cart/customer/home.php
    Oder hier: [DLMURL]http://www.ifixit.com/Guide/82.0.0.html[/DLMURL]
    Bzw. direkt hier: [DLMURL]http://www.ifixit.com/Guide/82.8.0.html[/DLMURL]

    Vergiss aber nicht die Einbau-Anleitung vorher Auszudrucken bzw. auf einem anderen Rechner zu kopieren.

    Noch ein Tipp: Im Baumarkt gibt es Plastik = Kunststoff-Spachtel, die dienen zum öffnen des Mini´s...
     
  7. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Ich kann nur noch einmal sagen. Aufschrauben würde ich ihn nicht.
    Den Sinn dahinter verstehe ich auch nicht so ganz.

    Du wirst nicht wesentlich mehr Festplattenspeicher bekommen, wenn du eine neue Festplatte einbaust. Max 120GB kannst du einbauen und die sind höllisch teuer. Eine 3,5Zoll mit 250GB in einem schönen Gehäuse würde es auch tun...

    Du brauchst ihn nicht zu öffnen. Machst bringst ihn eventuell damit nicht um die Ecke und kannst die Festplatte Mobil nutzen... Mehr möchte man doch garnicht..
     
  8. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Cornholiooo hat natürlich recht, erstmal geht die Garantie "flöten" (Verfällt) und zum anderen kannst Du wirklich z.Z. nur 160GB intern Einbauen.

    Es gibt auch externe Lösungen (wenn Du noch Platz auf Deinem Tisch hast), z.B. das M9-DX Gehäuse, passt zum Mini ist billig verarbeitet (Deckel) und bietet Platz für eine 3.5" Festplatte die es im moment bis zu 750GB gibt.
    (Wobei eine 300GB das Preisleistungsverhältniss ganz gut trifft).

    Ich schreibe das nur damit ich Cornholiooo etwas mit "unterstütze" :Waveyib:
     
  9. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Juhuh :D ... hihi! - Natürlich ist ein Einbau auch schön (besonders, wenn man nur 40GB hat), aber risikoreich und nicht gerade effektiv ...

    So und nun hop hop... :)
     
  10. Luminous

    Luminous Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    Also intern hätte ich sie schon gerne, extern muss nicht sein. :D
    Danke für Eure Hilfe!!!
     
Die Seite wird geladen...