Mac Mini fiept?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Andi92, 05.10.2006.

  1. Andi92

    Andi92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    65
    MacUser seit:
    27.06.2006
    Mein Mini (Intel) gibt so immer so kurze FIeper ab?
    Woran kann das liegen?
    DIe Festplatte klackt nebenher auch noch.:rolleyes:
     
  2. manormachine2

    manormachine2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2006
    mach die Musik etwas lauter....

    Aber mal im Ernst, seit den Pseudo fiep Attacken vieler MacBook(Pro) User sind wohl viele etwas überempfindlich geworden, so hat es mir den Anschein.

    Dieses "fiepen" ist real, keine Frage, ich war selbst dreimal bei MBP betroffen aber langsam gehen mir die "mein ..... fiept" Threads auf die Nerven.

    Nicht das ich dich angreifen will, aber ich verstehe den Sinn und Zweck nicht da ja nur du subjektiv einschätzen kannst wie laut es ist.

    Sollte es dich stören...

    0800-2000136 - da werden Sie geholfen !!!!
     
  3. joe333

    joe333 unregistriert

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.04.2006
    Das Festplatten klackern kommt schon mal vor, wenn der mini schlecht geschlafen hat und nicht sauber aufgewacht ist :mad: (Lösung, Mini herunterfahren und dann neu einschalten, danach ist alles OK -->> mein Firmen HP Notebook klackert nach dem aufwachen ab und zu auch und das Ding hat fast das dreifache von meinem Mini gekostet)

    Aber fiepen, da hättest Dir wohl doch nen CoreDuo holen sollen :cool: , bei mir fiept nämlich nichts, man kann natürlich sein Ohr auf den mini legen und wenn man lang genug hinhört, kann man bestimmt ein muhen fiepen oder ähnliches hören *lol*

    Ansonsten schliesse ich mich meinem Vorposter an, Musik lauter machen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen