Mac mini ausgereift?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von würmli, 24.09.2005.

  1. würmli

    würmli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Hallo zusammen.
    ich arbeite zur Zeit mit einem IMac G4 17" Flatpanel.

    Als ich mir das Teil vor gut zwei Jahren angeschafft habe, gab es den IMac noch nicht mit einem größeren Bildschirm.

    Aber so ein 20Zöller wäre nicht schlecht. Meine Idee ist, daß ich mir einen Mac mini zulege mit einem richtig schönen großen Flachbildschirm.

    Meine konkrete Frage: Ist der Mac mini mittlerweile ausgereift und frei von Kinderkrankheiten, und stecken keine böse hardware-Überraschungen im Gerät? Und: ist so ein Teil auch für einen Dauerbetrieb tauglich?
    Mein jetziger Rechner läuft mindestens 12 Stunden am Tag.
     
  2. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    also mein mini läuft seit dem kauf am 28.4.2005 durch nur ab und zu neustarten weger den updates.

    Denk drann wenn du nen 20" willst kann es schon zu rucklern kommen bei expose, weil die graka halt nich so toll ist.

    dafür ist der stromverbrauch auch echt wenig ca 30 watt unter volllast, ist mein bestes argument für den mini
     
  3. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Mac mini und ein 20" Display. Da kaufst du dir lieber einen iMac 20". Da bekommst du deutlich mehr fürs gleiche Geld.

    Der Mac mini ist aber von der Leistung her eher ein Rückschritt im Vergleich zu einem G4 iMac.

    An deiner Stelle würde ich mir allerdings überlegen, ob du deinen G4 iMac nicht noch einiger Zeit weiter verwendest und in einem Jahr dann dich umschaust, was es so an Macs gibt.
     
  4. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Der Mini war von Anfang an benutzbar, da man eigentlich nur das iBook-Design in ein anderes Gehäuse gesteckt hat ;) Dauerbetrieb geht, ich kenne Leute die das Teil sogar 24/7 als Heim-Server laufen lassen.

    Die böse Überraschung ist halt, dass er nicht erweiterbar ist, aber das kennst Du vom iMac ja auch schon. Und dass er nicht so besonders schnell ist. Wenn Du das Geld für einen 20" TFT hast, würde ich auch über einen schnelleren Rechner nachdenken, wenn das für Dich ein Problem werden könnte.
     
  5. SsteveE

    SsteveE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Mein Mini (den ich gestern verkauft habe) - ist auch ohne Probleme von März gelaufen. War ein Gerät der ersten Revision , aber echt top.

    Übrigens er wird noch weiterhin ohne Problem laufen, nur bei einem neuen Besitzer eben. :)
     
  6. .mac

    .mac Gast

    es sollen ja baldigst neue mac minis rauskommen, die dann sicher eine bessere gafikkarte haben. also vllt noch etwas warten oder den tip mit dem 20" imac befolgen (wäre auch meine empfehlung, g5 ist was feines).
     
  7. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Mein Tipp wäre da auch eher der iMac G5. Läuft hier mittlerweile einwandfrei und ist leistungstechnisch nicht mit meinem alten 1.2 GHz iBook zu vergleichen (der Mac mini ist zwar etwas schneller als das iBook, aber gut).

    Wenn Du doch unbedingt einen Mac mini haben willst warte auf die nächste Revision, die bald kommen soll.

    Gruß
    Artaxx
     
  8. würmli

    würmli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Läuft mittlerweile einwandtfrei, gab´s denn erstmal Probleme mit dem G5 IMac?
    Ich habe mal gehört, daß er lüftermäßig anfällig ist.
     
  9. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Also wenn Du sowieso einen neuen Computer und einen Bildschirm kaufen möchtest, dann empfiehlt sich der iMac eigentlich wirklich. Der Mac mini macht im Prinzip nur dann Sinn wenn Du schon einen Bildschirm hast, extra einen dazu kaufen würde ich nicht.
     
  10. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Ich hatte wohl ein Montagsgerät. Hatte einen mechanisch defekten CPU Lüfter. Der Lüfter des 17" ist allgemein etwas lauter als der des 20" (obwohl hier laut nicht der richtige Ausdruck ist, lauter als nicht hörbar triffts da eher).

    Gruß
    Artaxx
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen