Mac lässt sich nicht mehr starten

Diskutiere mit über: Mac lässt sich nicht mehr starten im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Jhiera1

    Jhiera1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2005
    Unser Mac ließ sich gestern nicht mehr starten. Ständig kam gleich beim einschalten, der graue Bildschirm mit der Forderung , daß man Ihn neu starten müsse.
    Das Festplattendienstprogramm sagte uns folgendes:
    Medium wird repariert für „HD“
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültige Knotenhöhe
    Volume-Überprüfung ist fehlgeschlagen.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden. (-9972)

    Reparatur von 1 Volume wurde versucht
    0 HFS-Volumes repariert
    1 Volume konnte nicht repariert werden

    das hat also nicht geholfen.
    Mac OSX können wir auch nicht neu installieren. Das Installationsprogramm erkennt die Festplatte nicht.
    Und DiskWarrior 3 hat bis jetzt auch nicht geholfen.
    Wie können wir die Festplatte jetzt noch retten?
     
  2. wck1974

    wck1974 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.10.2004
    Was meinst Du mit retten? Retten im Sinne von weiter/wieder benutzen, oder retten im Sinne von Daten retten?

    Hast Du eine zweite Festplatte zur Hand? Dann würde ich die reinschrauben, auf der das OS installieren und dann mal gucken, ob Du auf die "defekte alte" zugreifen kannst.

    Aber du hast doch bestimmt ein Backup, oder? ;-)
     
  3. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Dies hört sich nach einen Festplattencrash an und wahrscheinlich noch einen Lesefingerkleber (ich weis, hat nen anderen Namen, komme aber jetzt grad nicht drauf). Dann erst mal Frage, macht die Festplatte irgendwelche Geräusche, wie klicken oder irgendein anderes Geräusch? Den Fingerkleber, kann man lösen, wenn er nicht zu fest auf den Lesescheiben ist, mit einen minimalen Schlag auf die Festplatte. Im Normalfall löst sich jetzt der Finger und man kann zumindest seine Daten sichern, aber Garantie für beschriebene Technik kann ich aber nicht übernehmen. Im schlimmsten Fall tut sich nichts mehr und die Daten sind futsch, seit denn man hat so wichtige Daten, wo es ums überleben geht, dann sollte man einen Datenrecovery-dienst nutzen, der sie dann für nicht grad wenig Geld retten, bzw. zurückholen kann.

    Mortiis
     
  4. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    willkommen im Forum! :)

    Leider schreibst Du nicht, was für ein Mac es ist.

    Schon mal das PRAM gelöscht? [APFEL]+[ALT/WAHL]+[p]+[r] beim Einschalten gedrückt halten und dann warten bis der Einschaltton dann 3mal ertönt.
    Beim G5 kannst Du zusätzlich ein SRAM-Reset machen, Netzstecker abziehen, 15 Minuten warten, Netzstecker wieder anstecken.

    Schon mit beim Starten die [SHIFT/UMSCHALT]-Taste gedrückt gehalten? Dauert etwas länger lädt aber nur die nötigsten Systemerweiterungen.

    Viele Grüße
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2005
  5. Jhiera1

    Jhiera1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2005
    Erstmal mit retten meinte ich beides die Festplatte wieder benutzen und meine Daten retten. Hab auch keine andere Festplatte.
    Komische Geräusche macht die Festplatte eigentlich auch nicht.
    Es handelt sich um einen Powermac G4 letzte Baureihe
    PRAM hab ich auch schon gelöscht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac lässt starten Forum Datum
Problem: Mac Pro lässt sich nicht mehr einschalten Mac Pro, Power Mac, Cube 07.10.2013
iLife ´11 lässt sich nicht installieren Mac Pro, Power Mac, Cube 31.10.2012
Mac Pro 3.1 lässt sich nicht mehr einschalten Mac Pro, Power Mac, Cube 31.03.2012
mac pro lässt sich nicht einschalten. Er reagiert gar nicht. Mac Pro, Power Mac, Cube 20.06.2011
Mac Pro 09 lässt sich nicht mehr herunterfahren Mac Pro, Power Mac, Cube 07.04.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche