Mac-Kauf einer Uni-Professorin

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Ben-1512, 02.09.2005.

  1. Ben-1512

    Ben-1512 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Hallo !

    Ich habe von meiner Chefin, einer Uni-Professorin den Auftrag erhalten, mich nach einem neuen Mac für Sie umzuschauen.

    Ihr Aufgabenfeld besteht aus den folgenden Bereichen:

    - Internet & eMail
    - Office
    - z.T. mediale Angelegenheiten (Filme, Musik, Bilder)
    - Adobe Acrobat

    Es werden keinerlei mediale Sachen selber erstellt. Sie hat eine Professur in Soziologie, d.h. der wichtigste Teil beschäftigt sich mit Office-Angelegenheiten, wie die Erstellung von Texten, Präsentationen und das Arbeiten mit Adobe.
    Schreibt einfach eure Vorschläge in euren Post, möglichst mit der Konfiguration, die ihr für richtig haltet (HD, RAM, etc.)

    Vielen Dank, ich bin sehr gespannt...

    Ben
     
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Vielleicht erzählst Du uns noch was es denn für ein System werden soll - portabel oder stationär. D.h. Books oder Arbeitsplatz-Macs wie Mini oder G5?

    Arbeitet Sie als Soziologin mit SPPS?
     
  3. Ben-1512

    Ben-1512 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Ah, ein Experte.

    Es soll ein stationäres System werden. Sie arbeitet glaube ich nicht mit SPSS, da diese Arbeiten ein Kollege im Institut übernimmt.
     
  4. booth

    booth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    14.02.2003
    Kommt drauf an, was sie schon alles hat. Wenn sie schon Tastatur&Maus besitzt, dann reicht (wie du ja wissen wirst) ein macMini sicher aus. Sollte sie etwas mehr Geld haben und ein Notebook haben wollen sind die iBooks sicher ausreichend, die PB aber schöner :rolleyes:
    Wenn sie einen Desktop haben möchte und genug Geld hat ist der kleiner iMac G5 sicher eine Anschaffung wert.

    Wieso zeigst du ihr nicht einfach mal ein paar Bilder auf der Apple-Seite, vielleicht findet sie ja einen Rechner besonders schön. Das was sie machen will kann man sowieso auf allen aktuellen Apples machen.
     
  5. öpfeli

    öpfeli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    dasselbe wie du, aber mit 1 gb ram, superdrive, bt und airport...
    oder
    entsprechender imac
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2005
  6. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Ja, ein iMac 20" mit einem GB RAM.
     
  7. booth

    booth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    14.02.2003
    Ich glaub, ich bin einfach zu langsam für diese Welt. Oder es liegt an dem Delay von England nach Deutschland. Das ist ja immerhin eine Stunde :rolleyes:
     
  8. Ben-1512

    Ben-1512 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Ich hatte mal nach einem 17" geschaut, ebenfalls mit 1GB RAM. Was spricht gegen den 17" ?
     
  9. Ren van Hoek

    Ren van Hoek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    102
    MacUser seit:
    18.08.2004
    ich würde fast sagen, dass ein 17" iMac reichen würde, es kommt natürlich auch auf das Budget des Leerstuhls :)D) an.

    ren

    Edit: gegen den 17" scheint zu sprechen, dass hier offensichtlich alle gerne mit Kanonen auf Spatzen schiessen :rolleyes:

    btw: den Mini hast du selbst, den würde ich nicht empfehlen, wenn es um die Uni geht, HD zu klein, externer Monitor, neue Tastatur kaufen, Maus, etc. lieber ein Komplett-Rechner, denn dann schön im Edu Store.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2005
  10. Ben-1512

    Ben-1512 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Ja, ich denke, es wird recht üppig sein. Aber ich will nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und ihr erst mal ein überlegtes Angebot vorlegen... :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen